Magrec. Recycling GmbH

box Geprüft
Steinräum 3, DE-96524 Föritz
Über Magrec. Recycling GmbH

Übernahme zur Entsorgung und Verwertung aller metallischen Magnesium-Abfälle aus industrieller Be-/Verarbeitung . Mehr erfahren


Zertifikate
Zertifikate: 1
Entsorgungsfachbetrieb
magrec._recycling_gmbh_liefergebiet_weltweit
Liefergebiet:
Weltweit
Gründungsjahr
Gründungsjahr:
2004
Mitarbeiteranzahl
Mitarbeiteranzahl:
10 – 19
  • Katalog

Produkte des Anbieters

Von dieser Firma liegen keine Produktinformationen vor.

Die Firma Magrec. Recycling GmbH hat noch keine Produkte oder Produktionformationen zur Verfügung gestellt.

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Aluminiumrecycling
box
box
Helmut Ehrhardt
Blei-Recycling
box
box
Helmut Ehrhardt
Magnesiumanoden
box
box
Helmut Ehrhardt
Magnesiumdruckguss
box
box
Helmut Ehrhardt
Magnesiumlegierungen
box
box
Helmut Ehrhardt
Magnesium-Recycling
box
box
Helmut Ehrhardt
Magnesiumspäne
box
box
Helmut Ehrhardt
NE-Metall-Recycling
box
box
Helmut Ehrhardt

Über uns

Über Magrec. Recycling GmbH

Die zunehmende Verarbeitung von Magnesiumlegierungen in Europa bedeutet auch einen zunehmenden Bedarf an fachgerechter und gesetzeskonformer Entsorgung, sowie dem Recycling der anfallenden Produktionsabfälle.
Bereits 2004 konnte Europas erste Magnesium-Späne Recyclinganlage in Betrieb gehen, die den Richtlinien des Amtes für Arbeits- u. Brandschutz entspricht. (BimSchV) Die Magrec Recycling GmbH mit Sitz in Föritz/Thüringen hat aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung im Bereich Magnesiumentsorgung erkannt, dass mit der zunehmenden Verarbeitung von Magnesiumwerkstoffen der Bedarf an fachgerechter und gesetzeskonformer Entsorgung, sowie das Recycling der anfallenden Produktionsabfälle erheblich zunimmt. Ökologisch schonend und mit neuester Technologie ausgestattet, übernimmt die Magrec GmbH die Gesamtentsorgung im Magnesiumbereich gemäß den Richtlinien der Deutschen Bundesimmissions-Schutzverordnung (BimSchV). Neben der Entsorgung sämtlicher bei der Ver- und Bearbeitung von Magnesiumreststoffen anfallenden Abfallklassen, wurde speziell für sensiblen Magnesiumspäne eine sichere Lösung für deren Aufbereitung installiert, die der Nachhaltigkeit des Werkstoffes Rechnung trägt. Auf Wunsch wird für unsere Kunden ein unternehmensspezifisches Entsorgungskonzept erstellt. Eine enge Zusammenarbeit zwischen den Bearbeitungsbetrieben, den Kühlschmierstoffproduzenten und den Umschmelzwerken, ermöglicht es, einen Magnesiumkreislauf darzustellen, der aus dem Gefahrengut Magnesiumspäne über die Stufe der Brikettieren Magnesium-Masseln erzeugen lässt, die von den Gießereien eingesetzt werden können.
Unsere Leistungen