Mittermaier GmbH & Co KG

Geprüft
Am Anger 10, DE-83346 Bergen
Über Mittermaier GmbH & Co KG

Konstruktion, Prototypenfertigung, Vorrichtungsbau, Sondermaschinenbau, Teilefertigung und Montage

Mehr erfahren

mittermaier_gmbh_&_co_kg_liefergebiet_national
National
Liefergebiet
Gründungsjahr
1991
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
10 – 19
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Baugruppenmontagen
Herr Christian Mittermaier Marketingleitung
Telefonnummer anzeigen : +49 86626641012
CAD/CAM-Dienstleistungen und Fertigung
Herr Christian Mittermaier Marketingleitung
Telefonnummer anzeigen : +49 86626641012
CNC-5-Achsen-Drehteile
Mittermaier GmbH & Co KG
Telefonnummer anzeigen : +49 86626641010
CNC-5-Achsen-Frästeile
Mittermaier GmbH & Co KG
Telefonnummer anzeigen : +49 86626641010
CNC-Dreharbeiten im Lohn
Herr Christian Mittermaier Marketingleitung
Telefonnummer anzeigen : +49 86626641012
CNC-Drehteile
Herr Christian Mittermaier Marketingleitung
Telefonnummer anzeigen : +49 86626641012
CNC-Fräsarbeiten
Herr Christian Mittermaier Marketingleitung
Telefonnummer anzeigen : +49 86626641012
CNC-Frästeile
Herr Christian Mittermaier Marketingleitung
Telefonnummer anzeigen : +49 86626641012

Produkte des Anbieters

Alle Produkte

Standort & Kontakt

Mittermaier GmbH & Co KG
Am Anger 10
DE-83346 Bergen

Über uns

Über Mittermaier GmbH & Co KG

Die Geschichte der Mittermaier GmbH & Co. KG begann bereits 1991 als Erich Mittermaier (Werkzeugmacher-Meister und Werkzeug-Konstrukteur) in Bergen ein Konstruktionsbüro als Einzelfirma gründete.

Schon frühzeitig investierte Erich Mittermaier in moderne CAD-Systeme, die es ihm erlaubten, selbst knifflige Aufgabenstellung mit größtmöglicher Präzision schon am Bildschirm zu realisieren. Weitere leistungsfähige CAM-Systeme folgten schon bald, die NC-Programmierung wurde zur Basis im Werkzeug-, Vorrichtungs- und Sondermaschinenbau.

Aufgrund des stetig steigenden Erfolges wurde im Jahre 1999 die Erich Mittermaier Konstruktionsbüro GmbH & Co. KG gegründet.

2004 war ein weiterer Meilenstein in der Unternehmensgeschichte, als das Leistungsspektrum um die hauseigene Fertigung und Montage in einer Gewerbeimmobilie mit Bürokomplex und Fertigungsbereich erweitert wurde. Zwei Mitarbeiter sowie zwei 3-Achs-Bearbeitungszentren standen damals bereit, um die zahlreichen Aufträge zu erfüllen.

Schon 2005 wurde es notwendig, den Maschinenpark um ein weiteres 3-Achs-Bearbeitungszentrum und die erste CNC-Drehmaschine zu ergänzen. Auch 2 Auszubildende, damals noch „Lehrlinge“ genannt, begannen zu diesem Zeitpunkt ihre Ausbildung zum Feinwerkmechaniker.

Ein 3-Achs-Bearbeitungszentrum mit erhöhten Verfahrenswegen folgte 2006. Damit konnten Kundenanforderungen auch hinsichtlich größerer Bauteilabmessungen realisiert werden. Ein weiterer Auszubildender ergänzte das Team.

Eigens zu Ausbildungszwecken wurde 2007 in ein weiteres 3-Achs-Bearbeitungszentrum investiert, das fortan allen Auszubildenden im Bereich Feinwerk- und Zerspanungstechnik zur Verfügung stand.

In 2008 wurde schließlich eine in der Nachbarschaft bereits vorhandene Halle für weitere Produktions-, Fertigungs-, Montage- und Ausbildungsflächen gekauft. Im Zusammenhang mit diesem Kauf stand auch das große Grundstücks, auf dem in 2014 ein weiterer Neubau entstehen sollte.

Das erste 5-Achs-Bearbeitungszentrum folgte 2008 und ermöglichte die wirtschaftliche Fertigung eines weiteren Teilespektrums für namhafte Kunden.

Trotz der allgemein schwierigen Wirtschaftslage im Jahre 2009 gelang es Erich Mittermaier die komplette Belegschaft weiter zu beschäftigen.

Je ein weiteres 3- und 5-Achs-Bearbeitungszentrum ergänzten den Maschinenpark in 2011, ein hochdynamisches 5-Achs- Bearbeitungszentrum folgte 2012.

Stephan Mittermaier, einer der beiden Söhne des Firmengründers, besteht 2012 erfolgreich die Meisterprüfung zum Feinwerkmechaniker und kann somit als weiterer Ausbilder die metallverarbeitenden Ausbildungsgänge Feinwerkmechaniker, Zerspanungsmechaniker, Werkzeugmechaniker und Maschinen- und Anlagenführer im Betrieb betreuen.

2013 schließt auch Christian Mittermaier, der weitere Sohn des Firmeninhabers, erfolgreich sein Dualstudium „Produktionstechnik mit begleitender Ausbildung zum Werkzeugmechaniker“ ab. Im gleichen Jahr wurde aufgrund des stetig steigenden Erfolges eine weitere räumliche Betriebserweiterung notwendig. Die Planungsphase begann.

Baubeginn für den großräumigen Neubau mit Verwaltungs- und Konstruktionsbüro, Schulungsraum für die Mitarbeiterfortbildung / Schulung der Auszubildenden, einer Fertigungshalle für hochmoderne CNC-Bearbeitungszentren, einem CAM-Programmierbüro und einem vollklimatisierten Messraum für den Bereich Qualitätssicherung war schließlich im April 2014.

Am 01.01.2015 war bereits der Umzug in die neuen Räume abgeschlossen und mit insgesamt 25 Mitarbeitern konnten die Konstruktion und Produktion problemlos ohne für die Kunden spürbare Unterbrechung fortgesetzt werden.

Um auch unserer ökologischen Verantwortung gerecht zu werden, wurden bei der technischen Gebäudeausstattung sowohl ein Niedertemperatur-Heizsystem, bestehend aus Luftwärmepumpe, Fußbodenheizung und Betonkernaktivierung, als auch eine hocheffiziente Druckluft-Anlage mit Wärmerückgewinnung berücksichtigt.

Leitende Mitarbeiter

Weitere Informationen anfragen

mittermaier_gmbh_&_co_kg_logo
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit Mittermaier GmbH & Co KG Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt