OTI Oberflächentechnik GmbH

box Geprüft
Dornierstrasse 18, DE-48477 Hörstel
Über OTI Oberflächentechnik GmbH

Die Natur schafft Oberflächen - Wir auch! Durch unsere Standardstrahlanlagen, Strahlhallen oder eine anwenderspezifische Sonderstrahlanlage erschaffen Sie Ihre Wunschoberfläche. Mehr erfahren


oti_oberflächentechnik_gmbh_liefergebiet_weltweit
Liefergebiet:
Weltweit
Gründungsjahr
Gründungsjahr:
2003
Mitarbeiteranzahl
Mitarbeiteranzahl:
10 – 19
  • Katalog

Produkte des Anbieters

Von dieser Firma liegen keine Produktinformationen vor.

Die Firma OTI Oberflächentechnik GmbH hat noch keine Produkte oder Produktionformationen zur Verfügung gestellt.

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Automatische Strahlanlagen
box
box
Oliver Hoppe
Drehtischstrahlanlagen
box
box
Oliver Hoppe
Druckstrahlanlagen
box
box
Oliver Hoppe
Edelstahloberflächenbearbeitung
box
box
Oliver Hoppe
Ersatzteile für Strahlanlagen
box
box
Oliver Hoppe
Filteranlagen
box
box
Oliver Hoppe
Kugelstrahlmaschinen, Kugelstrahlanlagen
box
box
Oliver Hoppe
Oberflächenbehandlung von Metallen
box
box
Oliver Hoppe

Standort & Kontakt

Über uns

Über OTI Oberflächentechnik GmbH

„Strahlanlagen vom Profi“ und nicht weniger, das bietet Ihnen der Maschinenbau-meister Oliver Hoppe als geschäftsführender Gesellschafter seit der Gründung der OTI Oberflächentechnik GmbH am 01.07.2003. Zunächst wurde die Herstellung von druckluftbetriebenen Strahlanlagen in der angemieteten Fertigungshalle mit Büroräumen an der Dornierstraße in Hörstel mit einer überschaubaren Anzahl von Mitarbeitern erarbeitet.

Das mit der Zeit wachsende Portfolio hatte im Frühjahr 2012 zur Folge, dass die Produktionsfläche sowie die Büro- und Sozialräume für einen effektiven und gezielten Produktionsablauf auf das Wachstum ausgerichtet werden mussten. Hierzu wurden nicht nur die angemieteten Räume nebst 6.000 m² Grundstück gekauft, es begann auch die Planung der Angliederung einer zusätzlichen neuen Produktionshalle an die vorhandene.
Kurz vor dem 10-jährigen Betriebsjubiläum konnte im September 2012 schon die neue Fertigungshalle mit Büro- und Sozialräumen mit einer Fläche von 1.200 m² bezogen werden. Die Einbindung der neuen Produktionsstätte erfolgte im laufenden Betrieb.

Das Portfolio der Fertigung von verschiedenen Standardanlagentypen wurde mit der Zeit schnell erweitert, so dass sich der Schwerpunkt auf die Entwicklung und Fertigung von Sonderstrahlanlagen verschob, welche individuell für den Kunden gestaltet und bei welchen alle Wünsche und Vorgaben berücksichtigt werden. Mit dem Resultat erhält der strahlende Endverbraucher einen nur auf ihn abgestimmten Anlagentyp, der seine Belange bestens bedient und Ihnen entspricht.

Die Herstellung einer Anlage im Baukastenprinzip war der Grundstock für eine weitere Sektion im großen Bereich der Strahltechnik. Es wurde mit der Fertigung von ganzen Strahlhäusern mit komplettem Zubehör und Drucklufttechnik, wieder direkt auf die Belange des Kunden zugeschnitten, begonnen.

Die Anlagen haben mittlerweile nicht nur in ganz Deutschland und Europa, sondern auch weltweit (China, Mexiko, Australien, Brasilien, Dubai) ihren Standort gefunden.

Der Ersatzteilversand, die Lieferung von passendem Strahlgut sowie die für die Langlebigkeit, Sicherheit und Funktionalität der Anlage wichtige Wartung mit Sachkundigenprüfung komplettiert den umfassenden Service.

Für dieses nunmehr breite Spektrum kümmern sich Mitarbeiter, Fachkräfte und Auszubildende gerne um den reibungslosen Ablauf und die otimale Fertigung der Anlagen, die dem Kunden eine „strahlende Zukunft“ verheißen, denn

WIR BIETEN LÖSUNGEN, DIE SIE STRAHLEN LASSEN!