PORTEC GmbH - Prototypen und Kleinserien in Metall und Kunststoff

Geprüft
Am Köhlersgehäu 32, DE-98544 Zella-Mehlis
Über PORTEC GmbH - Prototypen und Kleinserien in Metall und Kunststoff

Eine sehr breite technologische Basis im eigenen Haus erlaubt die Herstellung von Modellen, Mustern oder Kleinserien in Metall oder Kunststoff (3d-printing SLA, FDM, VOX; Feinguß, Vakuum-/Spritzguss).

Mehr erfahren

portec_gmbh_-_prototypen_und_kleinserien_in_metall_und_kunststoff_liefergebiet_europaweit
Europaweit
Liefergebiet
Gründungsjahr
1994
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
20 – 49
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Aluminiumfeinguss
Herr Holger Krause
Telefonnummer anzeigen : +49 3682466911
Feinguss
Herr Holger Krause
Telefonnummer anzeigen : +49 3682466911
Feinguss nach dem Wachsausschmelzverfahren
Herr Holger Krause
Telefonnummer anzeigen : +49 3682466911
Kunststoffspritzgussteile für Kleinserien
Herr Arne Kienzl Technische Leitung
Telefonnummer anzeigen : +49 368246690
Laserabtrag (Dienstleistung)
Herr Arne Kienzl Technische Leitung
Telefonnummer anzeigen : +49 368246690
Messingfeinguss
Herr Holger Krause
Telefonnummer anzeigen : +49 3682466911
Prototypenbau
Herr Holger Krause
Telefonnummer anzeigen : +49 3682466911
Rapid Prototyping
Herr Holger Krause
Telefonnummer anzeigen : +49 3682466911

Produkte des Anbieters

Alle Produkte

Standort & Kontakt

PORTEC GmbH - Prototypen und Kleinserien in Metall und Kunststoff
Herr Holger Krause
Am Köhlersgehäu 32
DE-98544 Zella-Mehlis

Über uns

Über PORTEC GmbH - Prototypen und Kleinserien in Metall und Kunststoff

Die PORTEC wurde 1994 als "spin off" aus der TU Ilmenau heraus gegründet und beschäftigt gegenwärtig 23 Mitarbeiter, wobei 30% einen Hochschulabschluss besitzen. Mit 4 AZUBIS sowie einem BA-Studenten wird für den eigenen fachlichen Nachwuchs gesorgt. Nachdem der Kundenstamm anfänglich verstärkt in den alten Bundesländern angesiedelt war, ist der Umsatz in den letzten Jahren in unserer Thüringer Region erfreulicherweise stark angestiegen. Auch der Export hat sich positiv entwickelt. Lieferungen erfolgen vorrangig nach Österreich, Frankreich, Spanien und Schweiz. ie PORTEC betreibt seit Jahren eine regelmäßige Forschungstätigkeit mit Universitäten, renommierten Forschungseinrichtungen und Unternehmen. So war sie neben eigenen Forschungsprojekten auch bei der Entwicklung der neuen Turbine für den A380 mit einbezogen. Dies erschließt ihr neue Technologien und schafft Wettbewerbsvorteile.

Leitende Mitarbeiter

Weitere Informationen anfragen

portec_gmbh_-_prototypen_und_kleinserien_in_metall_und_kunststoff_logo
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit PORTEC GmbH - Prototypen und Kleinserien in Metall und Kunststoff Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt