Suchen nach:
Über provisys GmbH - Kampfmittelerkundung

Kampfmittelerkundung 2.0: Historische Erkundung, Technische Erkundung | Sondierung, Kampfmittelräumung, Freigabe


Zertifikate
ISO 9001
Zertifikate
provisys_gmbh_-_kampfmittelerkundung_liefergebiet_national
National
Liefergebiet
Gründungsjahr
2016
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
5 – 9
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Angebote und Ansprechpartner zu Ihrer Suche
1 - 10 /11 - 14
Baugrunduntersuchung (Geotechnik)
Kategorie auswählen, um Kontaktperson und weitere Informationen anzuzeigen
Kampfmittelbergung
Kampfmittelbeseitigung
Luftbildauswertung
Bodenuntersuchung
Bohrlochmessungen
Erkundungsbohrung
Geologische Bohrungen
Geologische Untersuchung
Geophysikalische Untersuchung
weitere Kategorien

Produkte des Anbieters

Alle Produkte

Standort & Kontakt

provisys GmbH - Kampfmittelerkundung
Fliederweg 5
DE-76706 Dettenheim

Über uns

Über provisys GmbH - Kampfmittelerkundung

Jedes Projekt und Vorhaben unserer Kunden wird bei uns individuell „behandelt“. Auf Grund dessen können wir Ihnen, als Auftraggeber immer eine optimale Lösung anbieten, die speziell auf Ihre Bedürfnisse eingeht.

Entdecken Sie unsere umfangreichen Dienstleistungen der Kampfmittelerkundung in 4 PHASEN A – D , um gemeinsam maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln:

Historische Erkundung: Die Historische Erkundung (Phase A) ist Grundlage für Phase B. Die historische Erkundung hat zum Ziel, zu überprüfen, ob sich noch Kampfmittel im Boden befinden. - Luftbildauswertung - Gefährdungsabschätzung - Räumkonzepte - Testfeld Sondierung

Technische Erkundung | Sondierung: Je nach Geländegegebenheiten werden unterschiedliche Anforderungen an die Kampfmittelerkundung gestellt. Diese werden umgesetzt in Phase B – Technische Erkundung. - Oberflächensondierung - Volumenräumung/Separation - Tiefen- und Bohrlochsondierungen - Visuelle Kampfmittelräumung - Baubegleitung/Bauaushubüberwachung

Kampfmittelräumung: Wir begleiten Sie auch sicher durch Phase C – die Kampfmittelräumung bzw. Kampfmittelbeseitigung! Auf Grundlage der Erkenntnisse aus PHASE A und PHASE B wird eine Gefährdungsabschätzung erstellt, die über weitere durchzuführende Maßnahmen entscheidet, welche eine gefahrlose Nutzung der Liegenschaft zum Ziel haben. Das provisys GmbH Team bietet Ihnen das nötige fachtechnische Personal (verantwortliche Person nach § 19 Abs. 1 Nr. 3 Sprengstoffgesetz) um eine Kampfmittelräumung durchzuführen.

Freigabe: Als Ergebnis der Kampfmittelräumung bestätigen wir Ihnen als Dienstleistung die Freigabe nach ATV DIN 18299. Für den Auftraggeber, sowie die zuständigen Behörden wird zudem eine umfangreiche Dokumentation sowie ein ausführliches Protokoll erstellt.

Weitere Informationen anfragen

signup
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit uns unverbindlich Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt