Suchen nach:

Remag Leichtmetall GmbH

Arbeiterstrasse 15, AT-4400 Steyr
Über Remag Leichtmetall GmbH

Remag ist der Spezialist für Leichtmetalle Aluminium und Magnesium. Seit 2005 helfen wir unseren globalen Kunden sich im Kerngeschäft zu behaupten 2020 das Beschaffungsteam im Anti-Coronaeinsatz


Zertifikate
ISO 140001:2015
CrefoZert
BS EN ISO 9001:2015
remag_leichtmetall_gmbh_liefergebiet_weltweit
Weltweit
Liefergebiet
Gründungsjahr
2004
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
1 – 4
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Aluminium
Herr Mag. Manuel Leitgeb Verkaufsleitung
Aluminiumgusslegierungen
Herr Mag. Manuel Leitgeb Verkaufsleitung
Aluminiumlegierungen
Herr Mag. Werner Jaschinsky Geschäftsführung
Arbeitsschutzbekleidung
Herr Mag. Werner Jaschinsky Geschäftsführung
Atemschutzbekleidung
Herr Mag. Werner Jaschinsky Geschäftsführung
Atemschutzmasken
Herr Mag. Werner Jaschinsky Geschäftsführung
Einweg-Mundschutzmasken
Herr Mag. Werner Jaschinsky Geschäftsführung
Gießereischrott
Herr Mag. Werner Jaschinsky Geschäftsführung

Produkte des Anbieters

Alle Produkte

Standort & Kontakt

Remag Leichtmetall GmbH
Herr Mag. Werner Jaschinsky
Arbeiterstrasse 15
AT-4400 Steyr
Niederlassungen
Auslandsvertretungen

Über uns

Über Remag Leichtmetall GmbH

Wir zählen zu den Unternehmen mit der längsten Erfahrung in Magnesium - nunmehr 25 Jahre. Somit gehören Leichtmetall und das Umarbeiten von Schrotten zu unserer DNA. Daher auch der Name REcyclingMAGnesium.

Wir decken alle Anforderungen unserer Kunden von der Versorgung, dem Konsignationslager, der Übernahme und Verwertung aller metallischen Reststoffe.

Wo es unsere Kunden wünschen helfen wir im Kampf um Konkurrenzvorteile aus dem Bereich Metalleffizienz oder Metallkalkulation.
Der Grundsatz lautet - es gibt nichts was man nicht noch etwas besser machen kann.

Gegründet wurde das Unternehmen 2004 von Hans Fahrngruber in Ergänzung zu den bestehenden Umarbeitungswerken für Magnesium.
2005 Einstieg von Werner Jaschinsky
2006 Einstieg von Harald Anibass und der Aufbau des Aluminiumlegierungsgeschäftes
2006 Prozessentwicklung der AS31 Legierung für Daimler
2006 Prozessentwicklung Tonxiang als Vorlage aller heutigen Legierungswerke
2007 Einführung der AMZ Legierungen für Daimler
2010 REACH Zertifizierung und MaReC Mitglied
2011 TTT plywood Palette wird entwickelt
2012 Trennung der Geschäftsfelder mit der Gründung der Remag Leichtmetall GmbH
2015 neue Verpackungsform Reinmagnesium wird eingeführt
2020 Pensionierung Harald Anibass
2020 Start des Geschäftsfeldes hochwertige Virusschutzausrüstung

Ziel der Gesellschaft ist es für alle Kunden ein langfristiger Partner mit Handschlagqualität zu sein, der durch ständige Verbesserung entlang der gesamten Prozesskette zur Leistungsfähigkeit des Kunden beiträgt.

Verbände

Leitende Mitarbeiter

Referenzen

A-Lieferantenbewertung

bei allen Kunden erreicht

Weitere Informationen anfragen

remag_leichtmetall_gmbh_logo
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit Remag Leichtmetall GmbH Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt