Suchen nach:

Robert Conradt Mess- und Regeltechnik

Lindenweg 2, DE-78476 Allensbach
Über Robert Conradt Mess- und Regeltechnik

Dienstleistungen von Schwingungsanalyse, Berechnungen und Auftragsentwicklungen, Industriefunk, aktive Schwingungsdämpfung und Tastaturcontroller.


robert_conradt_mess-_und_regeltechnik_liefergebiet_weltweit
Weltweit
Liefergebiet
Gründungsjahr
1996
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
5 – 9
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Aktoren (aktive Schwingungsdämpfersysteme)
Herr Dr. Robert Conradt Geschäftsführung
Datenerfassungssysteme
Herr Dr. Robert Conradt Geschäftsführung
Datenfunkmodems
Herr Dr. Robert Conradt Geschäftsführung
Datenfunkmodule
Herr Dr. Robert Conradt Geschäftsführung
Drehmoment-Aufnehmer
Herr Dr. Robert Conradt Geschäftsführung
Drehmoment-Prüfgeräte
Herr Dr. Robert Conradt Geschäftsführung
Drehmoment-Prüfsysteme
Herr Dr. Robert Conradt Geschäftsführung
Drehmomentsensoren
Herr Dr. Robert Conradt Geschäftsführung

Produkte des Anbieters

Alle Produkte

Standort & Kontakt

Robert Conradt Mess- und Regeltechnik
Herr Dr. Robert Conradt
Lindenweg 2
DE-78476 Allensbach

Über uns

Über Robert Conradt Mess- und Regeltechnik

Herzlich Willkommen bei CONRADT Mess- und Regeltechnik in
Allensbach...

Sie finden bei uns:

Drahtlose Datenübertragung
Aktive Schwingungsdämpfung
Messungen, Analysen, Studien
Entwicklungen (Elektronik/Optik/Mechanik in Kombinaton)
Komponenten für "Embedded systems"
Toolnet

Die Einführung drahtloser Messtechnik bringt in vielen
Bereichen große Vorteile. Neben Flexibilität durch das
Entfallen von behindernden Kabelverbindungen erfährt der
Anwender die Vorteile der flexiblen Verbindung: es sind auf
einfache Weise Netzwerke realisierbar.

Die Philosophie von ToolNet besteht darin, daß in einem
Messmodul eine relativ kleine Datenmenge anfällt, die
schnell zu einer Basis übertragen werden soll, während in
umgekehrter Richtung keine zeitkritischen Daten fließen
(z.B. nur das Setzen von Parametern), der Datenverkehr ist
also sowohl von der Menge als auch dem zeitlichen Verhalten
her asymetrisch, darauf sind die Systeme optimiert.
Gleichwohl ist ein symetrischer Datenverkehr einstellbar.

Mit unserer skalierbaren Produktlinie sind Lösungen von der
einfachen Sender-Empfängerkonfiguration bis hin zu
komplexen Funknetzwerken, inkl. Roaming, Datenbank etc.
realisierbar.

Typische Einsatzgebiete sind Werkzeuge (z.B.
Drehmomentschlüssel) für die Qualitätssicherung und/oder
Fertigung in der Automobilherstellung oder in Werkstätten.
Hier sind sind ToolNet-Komponenten über 1000-fach
erfolgreich im Einsatz, sowohl in Europa als auch USA.

Wir bieten Ihnen gerne unsere Beratung an, um für Ihre Idee
eine Lösung zu schaffen.

Unsere ToolNet-Funkmodule sind außerdem gekennzeichnet
durch:

Robuste Funkverbindung in "rauher" Umgebung
Hohe Sicherheit bei der Datenübertragung durch handshake
Anschlussmöglichkeit f. div. Sensoren (auch Messbrücken)
Signalkonditionierung
Auswertung im Modul und Übertragung des Resultats
Anbindung an "herkömmliche Systeme über
Standardschnittstellen
Adressierbarkeit der Datenpakete und Aufbau eines
Funknetzwerks
Äußerst geringen Energieverbrauch (bis zu 3 mW im
Mittel !!!)
Geringe Abmessungen
Alle Module sind für die ISM Bänder 868 MHz (Europa)
oder 915 MHz (USA) erhältlich

Anwendungen:

Werkzeuge zur Qualitätssicherung
Remote-Control
Telemetrie
Kleine Netzwerke
Eliminierung von Drahtverbindungen (z.B. auch RS232)
Funkbasismodule

Von der winzigen Basis für Peer to Peer Anwendungen mit
serieller Schnittstelle, über die Basis zum Aufbau eines
Funknetzwerks zur Verwaltung mehrerer Funkmodule, bis hin
zur komplexen Basis mit integriertem Datenspeicher, Display
und SPS zur datenabhängigen Signalisierung, stehen
verschiedenen Ausführungen unserer Funkbasismodule zur
Verfügung. Für die Schnittstelle vom Funknetzwerk in die
Außenwelt kann zwischen verschiedenen Standards wie z.B.
RS232, I2C, SPI oder Ethernet (auch mit PoE) ausgewählt
werden.
Mess- und Kommunikationsmodule

Vom winzigen Kommunikationsmodul für Peer to Peer
Anwendungen mit serieller Schnittstelle, bis hin zu
Messmodulen mit verschieden Messeingängen und Ausgängen zur
datenabhängigen Signalisierung, stehen verschiedenen
Ausführungen unserer Funkmodule zur Verfügung.
Matrix-Tastaturcontroller

PMC ist das Bindeglied zwischen einem Tasten-Matrixfeld
(8x8 oder 10x6) und dem PS/2-Tastatureingang oder einer
USB-Schnittstelle des PCs. Speziell für Embedded-Systeme
entwickelt, stellt er ein wichtiges Benutzer-Interface dar.

Die Programmierung der Tastaturbelegung des PMC1 ist bewußt
einfach und ohne Zusatzsoftware möglich: In einem
Programmiermodus wird abwechselnd auf dem Matrix-Feld und
der angeschlossenen Zweittastatur jeweils die Zieltaste
(auf der Matrix) und die gewünschte Belegung (auf der
Zweitastatur) gedrückt und damit alle Matrix-Tasten belegt.

Eine kundenspezifische Vorprogrammierung unterstützt bis zu
3 übereinanderliegende Tastaturebenen, die über eine
ebenfalls beliebig programmierbare Umschalttaste aktiviert
werden.
PMC1
Matrix Tastaturcontroller
*** der Klassiker ***


USB-PMC
Matrix Tastaturcontroller mit USB Schnitstelle

PMC2
Mit 20x20 mm ist er unseres Wissens der kleinste
Matrix-Tastaturcontroller der Welt.


PMC1/2 als Chip
Vielfach wird der Tastaturcontroller in eigene Layouts
integriert. Dafür erhalten Sie den Controller...
Aktive Schwingungsdämpfung

Container wird ohne Überschwingen über dem Waggon
positioniert.

Isolierung gegen Störungen von Aussen oder
genaue und schnelle Positionierung

erfordern Regelungen, die sehr genau auf betreffende System
abgestimmt sind.

Es ist daher von besonderem Vorteil, wenn sich alle
Einstellgrößen einer Regelung analytisch aus den
Systemparametern berechnen lassen
und
wenn umgekehrt alle Systemparameter analytisch ihren
Niederschlag in den Parametern der Regelung finden.

Das Prinzip
Funktionsweise des Algorithmus zur Positionierung und
Aktiven Schwingungsdämpfung


Novib 3.0
Novib 3.0 hat die Aufgabe ungewollte Schwingungen wie
Erschütterungen, Lärm etc. eines schwach gedäm...

Novib 2
Einsteckkarten, 3rd-party Hardware, NoViB-Software

Sonstiges
VGA-Adapter
Der VGA-Adapter bietet eine einfache Möglichkeit einen
VGA-Monitor über eine Standard-Schnittstelle ...

FSDB Datenbank
FSDB enthält eine Datenbank mit zentraler Verwaltung und
integriertem Roaming für ToolNet Funkmodule...
Schwingungsanalyse

Analyse eines Armaturenanbaus in einem Helicopter

Starke Geräusche, die durch Überhöhung der Amplituden
bei bestimmten Frequenzen entstehen
Materialermüdung, die durch Vibration entsteht
Positionsungenauigkeiten, die durch Anregungen von
Außen entstehen
In der Serienfertigung läßt sich die gleichbleibende
Qualität extrem genau überwachen

In allen Fällen hilft eine sorgfältige Schwingungsanalyse.
Sie ist Vorraussetzung, um einen Lösungsweg zu finden, der
das Problem beseitigt und zum Ziel führt.
Auftragsentwicklungen

Pass- und Ausweislesegerät für verschiedene
Sicherheitsmerkmale (Ultraviolett, Infrarot, Sichtbar,
Hologramm, 3M-Laminat, RFID, Fingersensor),
Display+TouchScreen, USB, Ethernet, SmartCard...

Unter einer Auftragsentwicklung verstehen wir die
Zusammenarbeit mit einem Partner, dessen Idee ihn vor eine
schwer lösbare Aufgabe stellt. Wir greifen für die Lösung
auf alles zurück, was Elektronik und Physik bietet, um so
Ergebnisse zu erzielen, die etwas Besonderes sind.

Entwicklungen, um ein bereits am Markt befindliches Gerät
zu kopieren oder im Preis zu unterbieten, sind nicht unser
Ziel.

Wir wollen Innovationen verkaufen.

Beispiele:

Passlesegerät für verschiedene Sicherheitsmerkmale
Raumthermostat für Fußbodenheizungen
Automatische Zugkupplung
Schneelastsensorsysteme
etc.

Berechnungen

COPAS, Heliumfesselballon an 3 Masten

Vor der Durchführung größerer Projekte erstellen wir
Machbarkeitsstudien oder Vorberechnungen.

Beispiele:

COPAS ist ein Projekt der Univ. Ulm im trop. Regenwald,
bei dem ein Heliumfesselballon an 3 Masten über den
Baumkronen geführt wird. Ziel war, die Steuerung der
Seilwinden so durchzuführen, daß sich der Ballon nur
horizontal bewegt.
ELaBo soll das erste Strohheizkraftwerk Deutschlands
werden und Kaltbrunn (Teilort von Allensbach) über ein
Nahwärmenetz mit Wärme versorgen. Ziel ist die Auslegung
der Heizzentrale, des Netzes, eines Stromgenerators, des
Wärmemanagementes und ggf. einer HTC-Anlage.
etc.

Leitende Mitarbeiter

Weitere Informationen anfragen

signup
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit uns unverbindlich Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt