Slama Ges.m.b.H. & Co KG

box Geprüft
Fürbergstrasse 42a, AT-5025 Salzburg
Über Slama Ges.m.b.H. & Co KG

Großhandel an Gewerbe, Industrie und Handel mit Werkzeugen, Maschinen und Spenglerreibedarf. Kein Detailverkauf! Mehr erfahren


slama_ges.m.b.h._&_co_kg_liefergebiet_national
Liefergebiet:
National
Gründungsjahr
Gründungsjahr:
1928
Mitarbeiteranzahl
Mitarbeiteranzahl:
50 – 99
  • Katalog

Produkte des Anbieters

Von dieser Firma liegen keine Produktinformationen vor.

Die Firma Slama Ges.m.b.H. & Co KG hat noch keine Produkte oder Produktionformationen zur Verfügung gestellt.

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Blechbearbeitungsmaschinen
box
box
Horst Slama
Geschäftsführung
Dachdeckeraufzüge
box
box
Horst Slama
Geschäftsführung
Dachdeckerwerkzeuge
box
box
Horst Slama
Geschäftsführung
Dachleitern
box
box
Horst Slama
Geschäftsführung
Elektro-Handblechscheren
box
box
Horst Slama
Geschäftsführung
Klempnereimaschinen, Spenglereimaschinen
box
box
Horst Slama
Geschäftsführung
Klempnerwerkzeuge
box
box
Horst Slama
Geschäftsführung
Profiliermaschinen für Blechband
box
box
Horst Slama
Geschäftsführung

Über uns

Über Slama Ges.m.b.H. & Co KG

1928 am 08. Februar erhält Fritz Slama den Gewerbeschein und gründet in Salzburg, Mertenstr. 5 die Firma Fritz Slama, Vertrieb technischer Erzeugnisse
für Industrie, Bergbau und Gewerbe
1938 übersiedelt die Firma in die Hubert Sattlergasse 10
1943 wird in der Fürbergstraße 48 ein neues Lager errichtet
1947 Heinz Eckehardt Slama, der Sohn des Gründers, tritt in die Firma ein
1952 Irmgard Slama, die Gattin von Heinz Eckehardt, übernimmt die Buchhaltung und Finanzen. Der Personalstand beträgt 8 Personen.
In Wörgl/Tirol wird ein Außenlager errichtet
1962 wird in Freilassing/Obb. Die Schwesterfirma Slama Ges.m.b.H gegründet
1976 die Firma Fritz Slama wird am 03.02.1976 in eine Ges.m.b.H. & CO.KG umgewandelt, vier Mitarbeiter werden als Kommanditisten beteiligt
1978 Der Mitarbeiterstand beträgt bereits 48 Personen,
der Umsatz 79,2 Mio ATS
1980 Am Standort Fürbergstraße 42 b wird eine Lagerhalle errichtet,
in die das Werkzeuggeschäft und das Materiallager übersiedelt
1981 wird das Büro in der Hubert Sattlergasse aufgelassen, die Firma übersiedelt in das 600 m² große neue Bürogebäude in der Fürbergstraße 42 a, dem heutigen Firmensitz
1983 Heinz Eckehardt Slama adoptiert Herbert, Franz und Horst, womit der Weiterbestand als Familienbetrieb gesichert wird. Robert Slama, Herberts Sohn tritt in der 4. Generation in das Unternehmen ein
1988 übersiedelt die Werkzeugabteilung in das 700 m² große übernommene Nachbarlager
1990 Neubau der Blech – und Produktionshalle am Standort Fürbergstraße 48
1996 Anmietung einer Halle am Nachbargrundstück als Maschinenlager
1998 Mit einem Personalstand von 51 Mitarbeitern werden 283 Mio ATS Umsatz
(ca. 20,5 Mio €) erwirtschaftet
2003 in unserem 75 jährigen Jubiläumsjahr nutzen wir inzwischen 4 Hallen mit ca. 3.700 m² Fläche, sowie das Bürogebäude mit 600 m² und eine Freifläche von 2.000 m², also etwa 6.300 m² Gesamtfläche
2005 Franz Slama geht in Pension und verkauft seine Anteile an Herbert
und Horst Slama
2011 Erweiterung der Produktionshalle und Inbetriebnahme der Umcoil- und Spaltanlage für Blechcoils bis 10 to. Der Mitarbeiterstand beträgt knapp unter 50 Personen, der Umsatz ist auf ca. 32,5 Mio € angewachsen
2012 Eine neue Rohrproduktionsanlage für Ablaufrohre geht in Betrieb.
Anmietung einer Lagerhalle in Koppl als Maschinen Außenlager
2013 zur Komplettierung der Eigenproduktion wird eine neue Dachrinnenmaschine installiert. Außerdem wird die Umcoilanlage für Kleinrollen ausgetauscht
2013 Robert Slama übernimmt von seinem Vater Herbert die Geschäftsanteile und ist nun neben Horst Slama handelsrechtlicher Geschäftsführer. Auch sein Sohn Thomas tritt in die Firma ein und setzt bereits in der 5. Generation die Familientradition fort