Unternehmen
Leitende Mitarbeiter
Geschäftsführung:Herr Andreas Struppler
Verbände
Werkbund Bayern, Typografische Gesellschaft München, German UPA
Referenzen
Reside Tischsystem für Haworth USA

Entwurf eines flexiblen Tischsystems für internationale Ansprüche und die Begleitung der technischen Umsetzung. Wesentliches Merkmal: Die Auswahl an Beinformen für unterschiedliche ergonomische Lösungen – vom klassischen „4-Fuß“ bis hin zum elektromotorisch höhenverstellbaren „T-Fuß“. Die dreijährige Zusammenarbeit mit Haworth beinhaltete auch die gesamte Konstruktion und technische Ausarbeitung aller Aludruckguss- und Kunststoffspritzgussteile in Solidworks und ProEngineer.

Corporate Design für die Loesch Verpackungstechnik GmbH

Definierung des Markenauftritts: Vom Corporate Design bis zur Maschinengestaltung. Weil LoeschPack kontinuierlich Optimierungsprozesse durchführt, konnten wir sukzessive auch das komplette Corporate Design überarbeiten: Die Leitsätze und das Markenleitbild des Unternehmens wurden sichtbar und verständlich gemacht, der einheitliche Auftritt der Marke gestärkt und ein typenübergreifender Wiedererkennungswert für die LoeschPack-Maschinen geschaffen.

Designheizkörper für Kermi, Arbonia und Prolux

Von „Bagnotherm“ bis zum preisgekrönten „Decotherm“: Überarbeitung und Neuentwicklung von Heizkörperserien für Bad und Wohnraum. Unsere langjährige Zusammenarbeit mit der Schweizer AFG AG, zu deren Marken auch Kermi und Prolux als Anbieter von hochwertigen Bad- und Wärmelösungen gehört, begann 2004 mit dem Redesign des „Bagnotherm“. Auf Basis der Überarbeitung haben wir eine Reihe weiterer Heizkörper entwickelt, die auch bei Schwesterfirmen der AFG Division ins Programm aufgenommen wurden.

Corporate Product Design für Altendorf Maschinenbau GmbH

Entwicklung des Corporate Produktdesigns und Definition einer einheitlichen Produktsprache für die Firma Altendorf. Von der kleinen Kreissäge für den Bankraum bis hin zur ausgewachsenen elektromotorisch gesteuerten Formatkreissäge für große Schreinereien. Wir haben uns im Rahmen des Projekts um die Benutzeroberflächen und gesamte Bedienung gekümmert wie beispielsweise auch um die Absaugleistung und die technische Auskonstruktion der Schutzhaube in Solidworks.

emood für die Duravit AG

Mehr Stauraum und unterschiedliche Farbstimmungen fürs Badezimmer - eine Möbelserie mit intelligenter Lichtsteuerung. Ausgehend von einem elektrifizierbaren „e-board“ – einer strukturierten Ablagegelegenheit unterhalb eines Spiegels – haben wir für Duravit eine komplette Serie von Badmöbeln entwickelt, die sich auf Wunsch mit LED-Elementen ausstatten lässt. „E-mood“ bietet Stauraum dort an, wo bisher keine Lösungen vorhanden waren – zum Beispiel als transparentes Trennelement.

Produkt Design für die IWIS Antriebssysteme GmbH & Co KG

Kettenüberwachung der nächsten Generation: Gestaltung eines Gehäuses für das CCM System von IWIS. Sie sorgen dafür, dass Produktionsanlagen und Maschinen nicht stillstehen, die Logistikkette nicht unterbrochen wird und Produktionsausfälle verhindert werden, dass zugesagte Lieferzeiten eingehalten und finanzielle Verluste verhindert werden: Systeme zur Kettenüberwachung.

Ihre direkten Ansprechpartner
Ansprechpartner für: 3-D Konstruktionen, -Design und -ModellierungDesignDesignmodelleIndustrie-DesignInterface/Schnittstellen-DesignMedizintechnisches DesignMöbel-DesignProdukt-Design
Herr Andreas Struppler (Geschäftsführung)