Tüschen & Zimmermann GmbH & Co KG

box Geprüft
Winterberger Strasse 82, DE-57368 Lennestadt
Über Tüschen & Zimmermann GmbH & Co KG

Kupplungs-Bremssysteme | Bremsscheiben | Flansche | Sicherheitsbremsen Wir sind in der Welt der Antriebstechnik die Problemlöser für Anwendungen im Bergbaubereich Mehr erfahren


Zertifikate
Zertifikate: 5
2014/34/EU
2006/42/EG
DIN EN 1090-2:2011
tüschen_&_zimmermann_gmbh_&_co_kg_liefergebiet_weltweit
Liefergebiet:
Weltweit
Gründungsjahr
Gründungsjahr:
1963
Mitarbeiteranzahl
Mitarbeiteranzahl:
50 – 99
  • Firmenvideo
  • Katalog

Produkte des Anbieters

Von dieser Firma liegen keine Produktinformationen vor.

Die Firma Tüschen & Zimmermann GmbH & Co KG hat noch keine Produkte oder Produktionformationen zur Verfügung gestellt.

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
CNC-5-Achsen-Frästeile
box
box
Martin Fabri
Verkaufsleitung
CNC-Bohrwerksarbeiten
box
box
Martin Fabri
Verkaufsleitung
Elastomerkupplungen
box
box
Tüschen & Zimmermann GmbH & Co KG
Fräsarbeiten auf konventionellen Maschinen
box
box
Martin Fabri
Verkaufsleitung
Kupplungen
box
box
Martin Fabri
Verkaufsleitung
Kupplungs-Bremskombinationen, elektromagnetische
box
box
Martin Fabri
Verkaufsleitung
3-D Fräsarbeiten
box
box
Tüschen & Zimmermann GmbH & Co KG
Bergbauservice
box
box
Martin Fabri
Verkaufsleitung

Standort & Kontakt

Tüschen & Zimmermann GmbH & Co KG
Winterberger Strasse 82
DE-57368 Lennestadt

Postfach 4010
DE-57356 Lennestadt

Über uns

Über Tüschen & Zimmermann GmbH & Co KG

Im Jahr 1963 gründete Alfred Tüschen die Maschinenfabrik Tüschen & Zimmermann KG im sauerländischen Lennestadt. Das Unternehmen spezialisierte sich auf Antriebsverbindungen für den untertägigen Einsatz. Ziel war das Schaffen von definierten, mechanischen Schnittstellen zwischen Motoren und Getrieben.

Drehelastische tz-Kupplungen mit Längenausgleich, die das leichte Wechseln von Elastomeren im eingebauten Zustand ermöglichen, wurden zu einem wesentlichen Bestandteil. Das Baukastenprinzip sichert die Kombinationsfähigkeit von Einzelelementen im Antriebsstrang.

Anwendungsschwerpunkte sind die Antriebe von Kettenförderern, Hobelanlagen, Brechern und Gurtförderern, Haspeln, Pumpen und anderen unter-tägigen Maschinen. Das System beschränkt sich nicht nur auf formschlüssige Kupplungen, sondern integriert auch die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Strömungskupplungen.

Erweitert wurde dieses Programm durch Entwicklung von Brems- und Haltesystemen auf Scheibenbremsen- basis, sowie Kettenspanneinrichtungen für Kettenkratz- förderer und Hobelanlagen. tz-Bremsverbindungen wurden zu einem Standardelement für das Stillsetzen von Gurtförderern und zur Sicherung der Nachlaufwege von Kettenkratzförderern und Durchlaufbrechern.