VKA Verbundwerkstoff- und Kunststoffanwendungstechnik GmbH

Geprüft
Gabeler Strasse 45, DE-98667 Schönbrunn
Über VKA Verbundwerkstoff- und Kunststoffanwendungstechnik GmbH

Die VKA GmbH produziert Behälter in monolithischer kompakter Bauform, Ausführungen: einwandig/ Sandwich-Wickelrohrverfahren/ rund-zylindrisch/ Rechteckbauweise für Erdeinbau oder Transportbehälter

vka_verbundwerkstoff-_und_kunststoffanwendungstechnik_gmbh_video_unternehmen_präsentation video

Zertifikate
DVGW
§19 WHG
DIN EN ISO 9001:2015
Zertifikate
vka_verbundwerkstoff-_und_kunststoffanwendungstechnik_gmbh_liefergebiet_national
National
Liefergebiet
Gründungsjahr
1996
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
10 – 19
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Abwasseranlagenbau
VKA Verbundwerkstoff- und Kunststoffanwendungstechnik GmbH
Abwasseraufbereitungsanlagen
VKA Verbundwerkstoff- und Kunststoffanwendungstechnik GmbH
Apparate und Behälter aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK)
Herr Franz Klein Geschäftsführung
Apparate und Behälter aus Kunststoff
VKA Verbundwerkstoff- und Kunststoffanwendungstechnik GmbH
Apparate- und Behälterbau
Herr Franz Klein Geschäftsführung
Apparate und Behälter für die chemische Industrie
VKA Verbundwerkstoff- und Kunststoffanwendungstechnik GmbH
Apparate und Behälter, säurefeste
Herr Franz Klein Technische Leitung
Behälter für wassergefährliche Flüssigkeiten
VKA Verbundwerkstoff- und Kunststoffanwendungstechnik GmbH

Produkte des Anbieters

Alle Produkte

Standort & Kontakt

VKA Verbundwerkstoff- und Kunststoffanwendungstechnik GmbH
Gabeler Strasse 45
DE-98667 Schönbrunn

Über uns

Über VKA Verbundwerkstoff- und Kunststoffanwendungstechnik GmbH

GFK steht für „glasfaserverstärkter Kunststoff“. Unsere Behälter bestehen aus einem speziellem Verbundwerkstoff, bestehend aus Polyesterharz mit einer Armierung aus Glasfasermatten. In einigen Einsatzgebieten, wo höchste Festigkeit und geringes Gewicht gefragt ist, gilt der GFK Werkstoff als die beste Lösung. Vorteil von GFK - extrem stabil und leicht. Unabhängige Untersuchungen haben gezeigt, dass auch nach mehreren Jahrzehnten die Steifigkeit des Materials unverändert bleibt. Des weiteren wiederstehen GFK Behälter einer starken Brandbelastung ohne undicht zu werden.

Leitende Mitarbeiter

Referenzen

Weitere Informationen anfragen

vka_verbundwerkstoff-_und_kunststoffanwendungstechnik_gmbh_logo
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit VKA Verbundwerkstoff- und Kunststoffanwendungstechnik GmbH Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt