Hersteller, Dienstleister, Großhändler und Händler im B2B bei „Wer liefert was“
Suchen nach:

46 Anbieter für „Kanalreinigungsgeräte“

 
Anbieterdetails
Land
46
Standort

Standortfilter zurücksetzen

Lieferantentyp
16
11
14
22

Ein Kanalreinigungsgerät wird zur Säuberung von Abwasserleitungen und Schächten verwendet. Es kommt sowohl in privaten Haushalten als auch im gewerblichen Betrieb zum Einsatz. Details zum Aufbau. Kanalreinigungsgeräte verfügen über drei wichtige Komponenten, welche für eine effektive Reinigung von Bedeutung sind: die Pumpe, den Schlauch und die Reinigungsdüse. Gängige Pumpentypen sind Kolben- und Druckumsetzerpumpen. Während die Kolbenpumpe für die Verwendung mit sauberem Wasser geeignet ist, liefert die Druckumsetzerpumpe eine besonders hohe Literleistung. Der von einer Pumpe erzeugte Druck wird über den Schlauch weiter geleitet. Dieser besteht wahlweise aus Gummi oder Kunststoff. Beides Materialien, die abriebfest und robust sind. Kunststoff ist obendrein sehr leicht. Die Auswahl der Reinigungsdüse sollte Einsatzart und -ort angepasst sein. Verfahren zur Kanalreinigung. Kanäle werden mit drei gängigen Arten gereinigt. • Die Hochdruckspülung: Hierbei wird das Spülwasser mit einer Hochdruckpumpe und einem Hochdruckschlauch durch eine Reinigungsdüse an die Kanalwand gespritzt. • Die Stauspülung: Dieses Verfahren nutzt die Energie des aufgestauten Abwassers zur Reinigung. Das Abwasser wird über ein Rohr des Kanalreinigungsgerätes zu einer Düsenform geleitet und so aufgewirbelt. • Die Schwallspülung. Bei diesem Verfahren stauen Absperrelemente das Wasser zunächst auf. Nach dem Öffnen entsteht ein Spülschwall, der vorhandene Ablagerungen und Schmutzpartikel abträgt.

G. Drexl GmbH & Co.KG

HAAS Abwasser- und Kanaltechnik

SysKan Systemlieferant für Kanaltechnik Inh. Erwin Witzenberger

DIROJET GmbH

Hammelmann GmbH

Zippel GmbH

Abfluss-Ärzte GmbH

AKWA Abflussdienst

Brendle GmbH & Co KG

CABERE® GmbH