16 Lieferanten für „Pulverbeschichtung von Metallteilen“ in Osnabrück

 
Land
16
Standort
Lieferantentyp
4
14

Durch Pulverbeschichtung gelingt es, die Oberfläche eines Werkstoffes so zu versiegeln, dass er seine Stromleitfähigkeit verliert. Überwiegend zur Anwendung kommt dieses Verfahren für Werkstücke aus Stahl, verzinktem Stahl oder Aluminium, die ihre Eigenschaften als Stromleiter verlieren sollen. Hierbei wird ein Pulverlack verwendet, der die gesamte Oberfläche des Werkstückes überzieht. Die Pulverbeschichtung gehört zu den klassischen Beschichtungsverfahren und wird in mehreren Schritten durchgeführt. Zunächst muss die zu bearbeitende Oberfläche gereinigt und mit einer Konversionsschicht, d.h. einer Beschichtung mit nichtmetallischem Material, versehen werden. Nach kurzer Trocknung erfolgt dann eine weitere elektrostatische Beschichtung und eine erneute Trocknung. Typische pulverbeschichtete Geräte sind die sogenannten "Weißen Waren"; d.h. Haushaltsgeräte wie Waschmaschine, Herd usw.

Gebr. Thiemt GmbH

Gebr. Thiemt GmbH

Heinzig Metalltechnik GmbH

Heinzig Metalltechnik GmbH

Ewald Theesen Industrielackierungen GmbH

Ewald Theesen Industrielackierungen GmbH

Monika Kamphöner Metallbeschichtung GmbH & Co. KG

Monika Kamphöner Metallbeschichtung GmbH & Co. KG

TK-Oberfläche GmbH

TK-Oberfläche GmbH

Preusser Oberflächentechnik GmbH

Preusser Oberflächentechnik GmbH

PROFT Pulverbeschichtung GmbH

PROFT Pulverbeschichtung GmbH

Dietmar Schütze

Dietmar Schütze