330 Lieferanten für „Virtuelle Private Netzwerke (VPN)-Dienste“ in Deutschland
Land
330
Standort
Lieferantentyp
14
320
117
19

VPN-Dienste sind Verbindungen, welche genutzt werden, um den sicheren Zugriff auf firmeninterne Dienste über ein öffentliches Netzwerk zu ermöglichen. VPN-Dienste - Erleichterung der Kommunikation. Um einen VPN-Dienst nutzen zu können, muss zuvor sogenannte Client-Software auf den Endgeräten installiert werden. Mit einer solchen Software ist es wiederum möglich, von dem Endgerät ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) zu der jeweiligen Gegenstelle, also zum Beispiel dem VPN-Gateway eines Unternehmens, aufzubauen. Diese Verbindung wird auch als Tunnel bezeichnet. Dank der Verbindung ist es möglich, den gesamten Verkehr verschlüsselt und somit sicher zu übertragen. Das Endgerät erhält des Weiteren eine gesonderte IP-Adresse aus dem Netz des Unternehmens. Das VPN-Gateway ermöglicht also den Zugriff über ein öffentliches Netz (wie dem Internet) auf ein entferntes Firmennetzwerk, welches für gewöhnlich nicht öffentlich zugänglich ist. Das bietet wiederum den Vorteil, dass verschiedene Dienste, welche normalerweise nur LAN-intern in Anspruch genommen werden können, über eine sichere Verbindung zur Verfügung stehen. Die Netzwerknutzer haben also Zugriff auf: - E-Mails, - das Intranet, - Laufwerksfreigaben. Der VPN-Gateway weist den VPN-Clients demnach eine IP-Adresse aus dem vorhandenen Adressbuch des internen Netzwerks zu. Die VPN-Dienste sind beispielsweise praktisch, um die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern (sofern diese möglicherweise von einem anderen Standort aus arbeiten) und dem Unternehmen zu erleichtern. Begriffe rund um das VPN sowie andere Netzwerke. Als zugeordnetes Netz wird das Netz bezeichnet, an das ein VPN seine Teilnehmer bindet. Für die Übertragung werden wiederum Protokolle benutzt. Ein SSL-VPN ermöglicht den Transport privater Netze über öffentliche Netzwerke, verwendet dabei aber als Verschlüsselungsprotokoll TLS (früher SSL). Unter Mobile Virtual Private Network (mVPN) ist ein Dienst zu verstehen, der mobilen Geräten einen Zugriff auf Daten zur Verfügung stellt, sofern diese über kabelgebundene oder drahtlose Netzwerke verbunden sind. Die Vernetzung von räumlich verteilten Einzelnetzen von einem Unternehmen wird durch ein Corporate Network ermöglicht.

TRIDELTA Systemhaus GmbH

TRIDELTA Systemhaus GmbH

    Computer-Systeme Dipl.-Ing. Thorsten Kebel

    Computer-Systeme Dipl.-Ing. Thorsten Kebel

    • Seminargebäude
    • Seminarraum
    • Seminarpause
    DNS Datentechnik, Netzwerk und Systemhaus GmbH

    DNS Datentechnik, Netzwerk und Systemhaus GmbH

      dosit GmbH & Co. KG

      dosit GmbH & Co. KG

        Kölmel Computer GmbH

        Kölmel Computer GmbH

          Online-Info Service GmbH

          Online-Info Service GmbH

            Project66 IT-Systemhaus IT | Netzwerke | Brehna.net | Solarlog | Webservices

            Project66 IT-Systemhaus IT | Netzwerke | Brehna.net | Solarlog | Webservices