Transponderspulen für Identifikationssysteme und Body Electronics

Wir bei Kaschke sind auf die Entwicklung, die Produktion und den Support von Transponderspulen mit Ferritkern spezialisiert, die unsere Kunden in Identifikations- und Kommunikationssystemen einsetzen.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Kontaktlos arbeitende RFID-Systeme (Radio Frequency Identification) mit Transpondern für die sichere und fehlerfreie Erkennung von Personen, Waren, Tieren, Pflanzen und Dokumenten haben einen rasanten Zuwachs erfahren. Wir bei Kaschke sind auf die Entwicklung, die Produktion und den Support von Transponderspulen mit Ferritkern spezialisiert, die unsere Kunden in Identifikations- und Kommunikationssystemen einsetzen. Die typische Arbeitsfrequenz hierbei beträgt 125 kHz. Diese Systeme mit Transponderspulen werden überaus erfolgreich und mit steigendem Bedarf in den Bereichen "Zugangsberechtigung" (z.B. Wegfahrsperre, Remote Access Control oder Keyless Entry/Go in der Automobilindustrie, Zugang zu Gebäuden oder beim Zugriff auf EDV-gestützte Anlagen), "Personenidentifikation" und "Datenübertragung" (z.B. Reifendruckkontrolle bei Fahrzeugen) eingesetzt. Mit unseren qualifizierten Mitarbeitern und durch die langjährige Erfahrung im Design dieser Transponderspulen (sowohl in der Technologie als auch im Layout) bieten wir unseren Kunden kompetente Unterstützung für neue Lösungen in dem vielfältigen Anwendungsbereich der RFID. Das weiterentwickelte Flattopmaterial bietet als Abdeckung hierfür optional einen mechanischen Langzeitschutz für die Transponderspulen in der Baugruppe. Herausragende Merkmale • Sehr gute Übertragungseigenschaften • Sehr geringe Temperaturabhängigkeit • Hohe Fres durch spezielle Wickeltechnik • Hervorragende Falltesteigenschaften • Bleifrei und RoHS-Konform • Nach einschlägigen IEC-Normen und IPC/Jedec-Standards lötbar • Optional mit Flattop als mechanischer Langzeitschutz lieferbar • Betriebstemperaturbereich: -40 °C bis +85 °C (+125 °C)

Kaschke Components GmbH

Kontaktlose Energieübertragung kommt nicht nur bei elektrischen Zahnbürsten zum Einsatz, sondern jetzt auch im Großformat für Elektrobusse in Braunschweig.

Connect

Mit wlw connect finden wir passende Anbieter für Ihre Produktsuche.

Jetzt Suchauftrag erstellen