THERMOCHEMISCHES OBERFLÄCHENHÄRTEN MIT GEFÜGEUMWANDLUNG

Wenn Auftraggeber Bereiche von Werkstücken nach unserer Härtearbeit noch mechanisch bearbeiten wollen, ist das Einsatzhärten als thermochemisches Oberflächenhärten mit Gefügeumwandlung ideal.

Über dieses Produkt

Hier können wir Bauteile partiell schützen. Das Einsatzhärten ist das geeignete Verfahren, wenn eine harte und verschleißfeste Randschicht gefragt ist – und gleichzeitig die Kernfestigkeit erhöht werden soll. Wir kohlen dafür den Einsatzstahl im Randbereich auf und schrecken ihn anschließend ab, um ihn zu härten. Kommen Sie zu den Harten. PRO ION®!

Anbieter

PRO ION Härtetechnik GmbH

box Fronreute
Gründungsjahr
1998
Mitarbeiterzahl
20 – 49
Liefergebiet
international
Zertifikate
6

Nicht das passende Produkt?

Erstellen Sie eine connect Anfrage und Sie erhalten zeitnah passende Angebote für Produkte und Dienstleistungen.
box Relevante Produkte
box Datenschutzkonform
box kostenfrei
box Antwort in 24h
box Jetzt Suchauftrag erstellen