Kalk-Injektor

Der Kalk-Injektor ID ist dazu bestimmt, Branntkalk / Kalkhydrat oder andere hygroskopische Produkte einem Schlamm/Kalk-Mischer oder einem Ansetzbehälter zuzuführen. Geeignet für feuchte Umgebungen.

Über dieses Produkt

Der Sodimate Kalk-Injektor ist dazu bestimmt, Branntkalk oder Kalkhydrat einem Mischer oder einem Ansatzbehälter zuzuführen. Seine robuste Ausführung und seine mechanische Festigkeit ermöglichen seine Anwendung in einer feuchten Umgebung. Die horizontale Lage des Injektors ermöglicht den Verzicht auf dem üblichen Auslaufstutzen, der sich zwangsläufig über kurz oder lang verstopft. Funktionsweise: Das Gerät besteht aus einem Einlaufstutzen für das dosierte Produkt und einer Spirale, die es zum Injektionspunkt transportiert. Die Antriebsleistung des Motors und der Querschnitt der Spirale sind überdimensioniert, um dem Kraftmehraufwand durch die Feuchtigkeit entgegenzuwirken. Der Injektor arbeitet nicht mit 100%-igen Füllungsgrad. Hierdurch wird er weniger empfindlich gegenüber Dämpfen und Brüden. Während des Betriebes werden diese durch die Drehung der Spirale abgefangen. Eventuelle Krustenbildungen werden automatisch von der Spirale weggeschabt. Falls Produktablagerungen im Injektor entstehen, werden diese beim Neustart zerstört und ausgeworfen. Vorteile: • Ersetzt das Quetschventil / Magnetventil • Verringert die Fallhöhe des Produktes • Schützt den Dosierer vor aufsteigender Feuchtigkeit während des Betriebes und bei Stillständen • Vereinfacht die Entnahme von Proben • Vereinfacht die Montage der Anlage • Schneller Ausbau • Keine vorsorgliche Reinigung notwendig

Anbieter

Sodimate Deutschland GmbH

box Rodgau
Gründungsjahr
1978
Mitarbeiterzahl
50 – 99
Liefergebiet
international
Zertifikate
1

Nicht das passende Produkt?

Erstellen Sie eine connect Anfrage und Sie erhalten zeitnah passende Angebote für Produkte und Dienstleistungen.
box Relevante Produkte
box Datenschutzkonform
box kostenfrei
box Antwort in 24h
box Jetzt Suchauftrag erstellen