Geprüfte Firmen besitzen vertrauenswürdige Kontaktdaten und aktuelle Profile
Geprüft-Filter aktivieren
Top-Partner
  • DE 04288 Leipzig
CNC-Drehen, CNC-Fräsen und Schleifen in Leipzig....
10-19 Mitarbeiter
1963 gegründet
Top-Partner
  • DE 33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Hesse – die Profis für Ihre Fertigungstechnik
20-49 Mitarbeiter
1999 gegründet
Top-Partner
  • DE 32339 Espelkamp
Der Kunde steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Zufriedene Kunden sind die Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg ...
1 Zertifikat
  • · DIN EN ISO 9001:2015
100-199 Mitarbeiter
1970 gegründet
Top-Partner
  • DE 89551 Königsbronn
Das Herzstück unseres Betriebs bilden gesteuerte CNC-Fertigungsmaschinen. Sie erledigen die technische Seite....
2 Zertifikate
  • · DIN EN ISO 9001:2008
  • · ISO 9001:2015
20-49 Mitarbeiter
1962 gegründet
Top-Partner
  • DE 35633 Lahnau
kundenspezifischer Lösungen Entwicklung von Geräten und Baugruppen Konstruktion sowie Erstellung aller Zeichnungen Fertigung von Fräs...
5-9 Mitarbeiter
  • DE 21514 Büchen
Metallverarbeitung, Zerspanungstechnik, CNC-Drehen, CNC-Fräsen, Mechanische Fertigung.
1 Zertifikat
  • · DIN ISO 9001:2015
5-9 Mitarbeiter
1988 gegründet
  • DE 89547 Gerstetten
Breites Produktionsspektrum: Laserschneiden, Abkanten, Stanzen, CNC-Drehen-Fräsen-Bohren, Oberflächenbearbeitung und Schweißen
7 Zertifikate
  • · IATF 16949:2016
  • · DIN EN ISO 9001
  • · DIN EN ISO 14001
  • · IATF 16949
  • · DIN EN ISO 9001:2015
  • · DIN EN ISO 14001:2015
  • · DIN EN 16247-1
20-49 Mitarbeiter
1956 gegründet
  • DE 71566 Althütte
CNC-gesteuertes Drehen, Fräsen (-5-Achsen), Bohren und Schleifen....
2 Zertifikate
  • · DIN EN ISO 9001:2015
  • · DIN EN ISO 9001
10-19 Mitarbeiter
1979 gegründet
  • DE 61440 Oberursel
Folgende Technologien und Verfahren kommen dabei zum Einsatz: •CNC-Drehen und -Fräsen •Rohrbiegen •Blechbearbeitung •Formenbau...
1 Zertifikat
  • · DIN EN ISO 9001:2015
20-49 Mitarbeiter
1927 gegründet
  • DE 83278 Traunstein
CNC Fräsen 3/5 Achsen, CNC Dreh-Fräsen, CNC Drehen, Einzelteile, Serienteile und Prototypenteile
1 Zertifikat
  • · ISO 9001:2015
10-19 Mitarbeiter
1990 gegründet
  • DE 83064 Raubling
Komplettfertigung, Laserschneiden, Wasserstrahlschneiden, Feinmechanik, Blechbearbeitung, Lohnfertigung, CNC-Drehen, CNC-Fräsen...
5 Zertifikate
  • · QSF-B
  • · DIN EN 9100
  • · DIN EN ISO 9001:2008
  • · QSF-A
  • · DIN EN ISO 9001
50-99 Mitarbeiter
1992 gegründet
  • DE 72622 Nürtingen
Geschäftsfelder: Horizontale Bearbeitungszentren, 5-Achs-Bearbeitungszentren, Fräs-Dreh-Zentren, Flexible Fertigungssyst...
2 Zertifikate
  • · DIN EN ISO 9001:2008
  • · VDA 6.4
1000+ Mitarbeiter
1894 gegründet
  • DE 31535 Neustadt
Kleinserien aus Kunststoff per | ADDITIV | CNC | GUSS | • Lasersintern • 3D-Druck • CNC FräsenCNC Drehen • CNC Lasern...
1 Zertifikat
  • · DIN EN ISO 9001:2015
20-49 Mitarbeiter
2003 gegründet
  • DE 72160 Horb
Bruno Metallbearbeitung - Ihr Partner für CNC-Drehen, -Fräsen,-Bohren sowie Feinschleifen , CNC Flachschleifen und Gleitschleifen
1 Zertifikat
  • · DIN EN ISO 9001:2008
10-19 Mitarbeiter
1991 gegründet
  • DE 78559 Gosheim
CNC Dreh-, Fräs- und Formdrehteile Wir geben Formen Eine Serie modernster CNC-Maschinen erlaubt fast jede Art der Bearbeitung...
2 Zertifikate
  • · DIN EN ISO 9001:2008
  • · ISO 9001:2008
10-19 Mitarbeiter
1946 gegründet
  • DE 99817 Eisenach
Werkzeug- & Formenbau: Elektrodenfertigung (Kupfer & Graphit), Graphitzuschnitte & -halbzeuge (SGL Carbon), 3-Achs- & 5-Achs-Fräsen...
2 Zertifikate
  • · DIN EN ISO 9001:2008
  • · DIN EN ISO 9001
20-49 Mitarbeiter
1994 gegründet
  • DE 63579 Freigericht
CNC-Fräsen, CNC-Drehen, CNC-Erodieren, CNC-Laserschweißen für Stahl, Aluminium, Kupfer.
2 Zertifikate
  • · DIN EN ISO 9001:2008
  • · ISO 9001:2015
20-49 Mitarbeiter
1984 gegründet
  • CH 3645 Gwatt (Thun)
Kundenschulungen: CNC-Programmierung Drehen, Fräsen, Schleifen und Schleiftechnologie, in Deutsch, Französisch und Englisch...
1-4 Mitarbeiter
2003 gegründet
  • DE 29664 Walsrode
Individuell maßgeschneiderte Fertigungen, Ihr Spezialist für Rollen, Walzen, Trommeln, CNC-Drehen und Fräsen
10-19 Mitarbeiter
1929 gegründet
  • DE 72160 Horb am Neckar
Plattenfertigung, Aluminiumplatten, Fräsen, Sondermaschinenbau, CNC Aluminiumfertigung, CNC Fräsen Horb, Aluminiumbearbeitung...
1 Zertifikat
  • · DIN ISO 9001:2015
10-19 Mitarbeiter
2008 gegründet
  • DE 46149 Oberhausen
3D Fräsen, 5 Achs fräsen, Prototypen, Rennsportteile, Einzelteile, mittlere Serien....
1 Zertifikat
  • · ISO 9001:2015
5-9 Mitarbeiter
1996 gegründet
  • DE 01796 Pirna
Ihr erfahrener Partner im Bereich CNC-Drehen und CNC-Fräsen.
1 Zertifikat
  • · DIN ISO 9001:2015
10-19 Mitarbeiter
1978 gegründet
  • CH 5106 Veltheim
Mit unseren 70 CNC Fräs- und Drehmaschinen bearbeiten wir für Sie Aluminium, Stahl, Titan, Silber, Messing, Bronze, Neusilber...
8 Zertifikate
  • · SN EN ISO 9001:2000
  • · SVTI
  • · SN EN ISO 14001
  • · SN EN ISO 13485
  • · ISO 14001:2015
  • · ISO 9001:2015
  • · DIN EN ISO 13485:2016
  • · Druckbehälterlizenz
50-99 Mitarbeiter
1957 gegründet
  • DE 55411 Bingen am Rhein
Die J&K CNC Technik GmbH ist Ihr Partner für CNC-Fertigungsteile... - in geforderter Qualität - in überdurchschnittlicher...
1 Zertifikat
  • · ISO 9001:2015
5-9 Mitarbeiter
2018 gegründet
  • DE 74223 Flein
Metallhandel, CNC-Bearbeitung, Maschinenbau
5-9 Mitarbeiter
2018 gegründet
  • DE 72768 Reutlingen
CNC 3D-Frästeile, Prototypen, Vorrichtungen, Prüfgeräte, Handling-Systeme.
10-19 Mitarbeiter
1998 gegründet
  • DE 56651 Oberzissen
Aluminium, Edelstahl, Stahl ) im Bereich der CNC-Fertigung.
2 Zertifikate
  • · DIN EN ISO 9001
  • · DIN EN ISO 9001:2015
20-49 Mitarbeiter
2001 gegründet
  • DE 57439 Attendorn
CNC-Dreh, -Fräs, -Bohr und Gewindeschneidarbeiten, Gewinderolltechnik, Sandstrahlen....
1 Zertifikat
  • · DIN EN ISO 9001:2015
20-49 Mitarbeiter
1964 gegründet
  • DE 85254 Sulzemoos
CNC Dreh- und Frästechnik in Einzel- und Serienproduktion. 5-Achsen-Simultan-Fräsen, 2-Spindel-Dreh-, Fräs-Zentren
2 Zertifikate
  • · DIN EN ISO 9001:2008
  • · DIN EN ISO 9001
20-49 Mitarbeiter
1987 gegründet
  • DE 91086 Aurachtal
Hersteller von CNC-Präzisionsbauteilen mittels drehen, fräsen, bohren und schleifen von Metallen und Kunststoffen, vorwiegend...
3 Zertifikate
  • · DIN EN ISO 9001
  • · DIN EN 9100
  • · EN 9100:2018
50-99 Mitarbeiter
1987 gegründet
  • DE 73770 Denkendorf
Umsetzung durch CNC Bearbeitungen. Rund/ Flachschleifen und Honen / Läppen
1 Zertifikat
  • · DIN ISO 9001:2015
5-9 Mitarbeiter
1998 gegründet

Häufig gestellte Fragen zum Thema CNC-Fräsarbeiten

Warum CNC-Fräsarbeit?

In vielen Branchen nutzen Unternehmen die Produktion mittels CNC-Fertigung (CNC: Computerized Numerical Control = rechnergestützte numerische Steuerung). Ohne Zweifel bietet die CNC-Fräsarbeit Kunden klare Vorteile. Wenn Sie mittels CNC fräsen lassen, erhalten Sie auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Prototypen oder Bauteile in kurzen Zeiträumen. Für kleinere Aufträge benötigen Anbieter manchmal nur einen Arbeitstag. Zur CNC-Bearbeitung können verschiedenste Werkstoffe zum Einsatz kommen: Es können sowohl weichere Werkstoffe wie Holz, MDF (mitteldichte Holzfaserplatten) oder Kunststoff, als auch Metalle wie Aluminium, Stahl oder Edelstahl mittels CNC-Fräsarbeit bearbeitet werden. Für die CNC-Fräsarbeit werden bevorzugt die 3-Achs- und 5-Achs-Bearbeitungsverfahren gewählt.

CNC-Fräsarbeit liefert Ihnen u. a. diese Ergebnisse bei Werkstücken:

  • Verzierungen
  • Bohrungen (Vierkant oder jede erdenkliche Form)
  • Halterungen und viele andere Formen

Folgende Branchen profitieren von der CNC-Fräsarbeit (Auszug):

  • Automobilindustrie
  • Luftfahrtindustrie
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Schiffsbau
  • Verpackungsindustrie
  • Holzverarbeitende Branchen
  • Robotik
  • Gesundheitswesen
  • Hoch- und Tiefbau
  • Elektroindustrie
  • Musikinstrumentebau
  • Energiebranche
  • Konsumgüterindustrie
  • Design und Entwicklung

Welche Vorteile bietet die CNC-Fräsarbeit?

Egal, ob Sie Holz, Kunststoffe oder Aluminium per CNC fräsen lassen. Wie Sie als Kunde oder Anwender feststellen werden, zahlt es sich immer aus, auf diese Technologie zu setzen, unter anderem aus diesen Gründen:

  • CNC-Fräsmaschinen arbeiten exakter als Menschen: Eine CNC-Maschine vermag es, Frästeile viele exakter zu fertigen, als Menschen es schaffen. Die Steuerung per Computer macht es möglich, auch komplizierte CNC-Teile fräsen zu lassen.
  • Material wird weniger verschwendet: Aufgrund dieser genauen Arbeitsweise hinterlässt das CNC-Fräsarbeiten kaum Materialausschuss, das heißt: weniger Verschwendung und geringere Kosten bei der Produktion.
  • Betriebe entlasten Mitarbeiter: Firmen, die mit dieser Technologie herstellen, entlasten die Mitarbeiter, welche die CNC-Fräsen bedienen. Der Grund: Wurde ein CNC-Programm erstellt, wird es immer wieder genutzt.
  • Schnelle CNC-Fräsarbeit: Der früher übliche hohe Aufwand der Fertigung entfällt, sodass mehrere Arbeitsschritte direkt aufeinander folgen können. Kein aufwendiges Umspannen des Arbeitsmaterials bzw. Umrüsten mehr, denn ein Werkstück muss man nur noch einmal einspannen. Um alles Weitere kümmert sich die CNC-Fräsmaschine.
  • Mehr Produkte anbieten: CNC-Teile fräsen zu lassen, erlaubt Firmen, mehr und unterschiedlichere Produkte anzubieten. Schließlich ist die Produktion der Werkstücke längst nicht mehr so aufwendig wie früher. Dieser Vorteil ergibt sich zum einen, wenn man die gewünschten Stücke in Auftrag gibt oder zum anderen, wenn man Bauteile selbst fertigt.
  • Reiche Werkzeugpalette: Anbieter, bei denen Sie CNC-Teile fräsen lassen, verfügen über ein umfangreiches Portfolio unterschiedlicher Werkzeuge.
  • Geschwindigkeit im Griff: Vorschub- und Schnittgeschwindigkeiten werden bei CNC-Fräsarbeiten exakt geregelt.
  • Mehrachsig verfahren: Moderne CNC-Fräsen verfügen über 3- bis 5-Achsen, wodurch auch komplexere Werkstücke hergestellt werden können.
  • CNC-Fräsarbeit online: Diese moderne Art der Abwicklung haben viele Hersteller für sich und ihre Kunden entdeckt.
  • Große Auswahl an Werkstoffen: Ordern Sie Frästeile aus Aluminium, Stahl, Polymeren etc.

Welche Nachteile bringt CNC-Fräsarbeit mit sich?

Trotz der vielen Vorteile und bei aller Effizienz bringt das Verfahren einigen Aufwand mit sich. Und so hat es auch ein paar Nachteile, insbesondere in Bezug auf CNC-Fräsarbeiten und Kosten:

  • Hersteller strapazieren Budget: In puncto Anschaffung sind CNC-Fräsmaschinenhäufig sehr teuer.
  • Wartung macht Mühe: Eine CNC-Maschine ist äußerst komplex, deshalb bedeutet die Wartung viel Arbeit.
  • Experte muss her: Fällt eine CNC-Fräse aus, kann meist nur ein Experte helfen, da sie so komplex ist.
  • Profi-Anwender müssen sich einarbeiten: Um CNC-Fräsen wie ein Profi auszuüben, muss man sich im Detail in die Programme einarbeiten, nur so kann man am Computer Vorlagen erstellen.

Welche Fräsverfahren werden bei der CNC-Fräsarbeit angewendet?

  • Subtraktive Fertigung: Grundsätzlich ist eine sogenannte subtraktive Fertigungsweise, CNC-Teile fräsen zu lassen. Die Methode stellt das Werkstück durch Abtragen von Material her. Wegen der abgetragenen Späne spricht man auch vom Zerspanen. Aus einem größeren Materialblock entsteht durch das CNC-Fräsarbeiten ein kleineres Bauteil.

  • Drei- bis fünf Achsen bei CNC-Bearbeitung: Beim CNC-Fräsarbeiten mit drei Achsen bewegt sich das Schneidwerkzeug quer zu den drei vorhandenen linearen Achsen der Fräsmaschine. Hingegen arbeiten beim Fünf-Achsen-Verfahren die zwei zusätzlichen Achsen der CNC-Fräse rotierend. Während des indizierten Fünf-Achsen-Fräsens (oder Drei-plus-Zwei-Fräsens) werden zwei Achsen gestoppt, während das Werkzeug sich im Bauteil befindet. So erzielt man komplexe Geometrien und nicht rechtwinklige Funktionen, z. B. nicht-axiale Löcher. Ferner können Sie auch auf Maschinen mit vier Achsen für das CNC-Fräsarbeiten einsetzen.

  • Nachbearbeitung: Meist sieht man nach dem CNC-Fräsen noch Spuren der CNC-Bearbeitung an den Werkstücken, wobei sie häufig in diesem Rohzustand bleiben. Nach dem Fräsvorgang mit Magnesium oder Kunststoff lässt man die Bauteile stets im gefrästen Rohzustand. Hingegen ist es möglich, weiche Metalle, wie Messing, Kupfer und Aluminium, leicht perlzustrahlen, wodurch sich matte Oberflächen ergeben. Harte Metalle, etwa Stahl und Edelstahl, werden zudem durch leichtes Perlstrahlen entgratet, dabei werden Metallsplitter und scharfe oder sehr raue Bereiche beseitigt. Perlstrahlen gleicht dem Sandstrahlen, dabei kommen als Strahlmittel winzige Glasperlen zum Einsatz. Da Glasperlen, anders als Sand, keine scharfen Kanten haben, greifen sie nicht in die Oberflächen ein, sondern verdichten diese. So erreicht man seidenglänzende Oberflächen bei Metallen.

Welche Maßnahmen müssen in der Vorbereitung getroffen werden?

  • Programmierung selbst gemacht: Vor der eigentlichen CNC-Fräsarbeit gilt es, ein dreidimensionales Abbild des Fräsvorgangs in die Maschine einzuprogrammieren. Dabei können sich die Arbeitsstunden schnell summieren, zumal, wenn es ein aufwendiges Projekt ist. Kennen Sie sich mit Software-Anwendungen für das CNC-Fräsen aus? Sie sparen als Kunde bei CNC-Fräsarbeiten bares Geld, wenn Sie selbst mittels CAD-Software (CAD: Computer-Aided Design = rechnerunterstütztes Konstruieren) programmieren und der ausführenden Firma die Dateien senden. Zuvor sollten Sie in diesem Fall mit dem Anbieter über eine kompatible Software sprechen.
  • CNC-Fräsarbeiten und Kosten: Falls der Anbieter selbst die CAD-Programmierung übernimmt, rechnet sich das CNC-Fräsarbeiten eher, wenn Sie zumindest kleine Serien von Werkstücken in Auftrag geben. Ansonsten sollten Sie beachten, dass es die Kosten in die Höhe treiben kann, sehr wenige CNC-Teile fräsen zu lassen.

Mit welchen Serviceleistungen kann man bei CNC-Fräsarbeiten rechnen?

Um ihren Kunden einen breit angelegten Service zu gewähren, bieten Hersteller im Bereich CNC-Fräsarbeit zahlreiche Leistungen an:

  • Beratung: intensive Beratung der Kunden im Vorfeld der Projekte
  • Mengen: Viele Firmen realisieren unterschiedlichste Stückzahlen mittels CNC-Fräsen, angefangen bei einem einzigen Werkstück über die Kleinserie bis zur Großserie.
  • Verschiedene CNC-Verfahren: Fräsen, Drehen, Laser- und Wasserstrahlschneiden – bestimmt finden Sie dafür gleich mehrere potenzielle Hersteller.
  • Alle Materialien: Kunststoffe, Metalle, Holz, und mehr – all das halten Anbieter für Kunden bereit.
  • Oberflächen- und Wärmebehandlung: Hersteller sind in der Lage zu eloxieren, verzinken, härten, brünieren, nitrieren etc.
  • Expressaufträge führen viele Firmen durch.
  • Kundenbetreuung: Oft begleitet nur ein Ansprechpartner den Kunden während des ganzen Projekts, das vereinfacht die Zusammenarbeit.
  • CNC-Online-Service: Sie können Aufträge bei vielen Anbietern einfach online übermitteln.
  • Mehr als CNC-Fräsarbeit: Ketten aus mehreren Produktionsvorgängen sind bei vielen Herstellern dank großer Partnernetzwerke möglich.
  • Formate: Zeichnungen und 3-D-Modelle nehmen viele Firmen in allen möglichen Formaten an.
  • Fräsen in Lohnfertigung: Über diesen Produktionsweg können Sie ebenfalls Holz-, Kunststoff- oder Metallteile fertigen lassen. Dabei bindet ein Hersteller einen anderen Dienstleister ein, der für ihn das Fräsen in Lohnfertigung ausführt.