Hersteller, Dienstleister, Großhändler und Händler im B2B bei „Wer liefert was“
Suchen nach:

107 Anbieter für „Kakaopulver“

 
Anbieterdetails
Land
106
1
Standort

Standortfilter zurücksetzen

Lieferantentyp
22
29
54
66

Eine Zutat, die in vielen Getränken, in Schokoladen und in leckerem Backwerk nicht fehlen darf, ist das Kakaopulver. Handelsüblich sind mittlerweile verschiedene Sorten von Kakaopulver, die ihren Namen entweder nach dem Herkunftsland der Bohnen oder der Konzentration an Kakao und Öl erhalten. Deshalb gibt es neben dem schwach entölten auch das stark entölte Kakaopulver. Schwach entöltes Pulver ist noch reich an Öl, was sich insbesondere auf die Mischbarkeit mit Flüssigkeiten auswirkt. Um Kakao zuzubereiten, wird schwach entöltes Schokopulver erst erhitzt, damit sich die gewünschte Löslichkeit einstellt. Bei schwach entöltem Kakaopulver ist Kakaobutter mit einem Restfettgehalt von mindestens 20 Prozent nachweisbar. Gegenüber stark entöltem Pulver gilt die schwach entölte Variante als qualitativ hochwertiger. Der Kakaogeschmack ist bei schwach entölten Produkten ebenfalls intensiver.

Ohne Kakaopulver keine leckeren Speisen

In Abhängigkeit von der Verwendung des Kakaopulvers werden die entsprechenden Sorten ausgewählt. Kakaopulverarten mit einem niedrigen Ölgehalt sind wegen ihres intensiven Aromas ideal für das Backen. Um kakaohaltige Getränke herzustellen, wird meist das schwach entölte Pulver mit oder ohne Zuckerzusatz ausgesucht. Die Erzeugung des Pulvers basiert natürlich auf der in exotischen Regionen geernteten immergrünen Kakaobohne, die einer Trocknung und Fermentierung unterzogen wird. Daraus entsteht die Rohkakaobohne, die einem Reinigungs-, Röst- und Brechverfahren zugeführt wird. Dabei wird auch die Schale der Kakaobohne geknackt. Durch das Mahlen entsteht ein mehr oder weniger feines Pulver. Ein weiterer Pulverisierungsprozess trägt dazu bei, dass sich reines Pulver mit einer fast staubähnlichen Konsistenz ergibt. Auf mechanische Art und Weise wird in einer Zwischenstufe des Entölens das Kakaofett durch Pressen entzogen. Das kann ebenso durch die Einwirkung chemischer Lösungsmittel realisiert werden.

Hajnal Rohstoffe GmbH & Co. KG

PROVA Pflanzenextrakte und Aromen GmbH

heiss und kalt getränke und catering gmbh

Automatenservice Uwe Körbl

Dethlefsen & Balk GmbH

Gast Automaten & Service GmbH & Co. KG

Naturkost Übelhör GmbH & Co. KG

ODTV.de Inh. Oliver Strack

Sunray

Uelzena eG

AP Ostbayern GmbH

CAFEHARRY

HaMix GmbH

Schnieders GmbH