25 Lieferanten für „Kunststoffprodukte“ in Ulm


Land
25
Standort
Lieferantentyp
11
3
1
16

Kunststoffprodukte sind in Industrie und Handwerk weit verbreitet. Sie kommen sowohl als Werkstoffe als auch als Bauteile zum Einsatz. Abhängig vom verwendeten Kunststoff lassen sich daraus auch Teile für den Maschinen- und Anlagenbau fertigen. Welche Materialien sich für die Herstellung von Kunststoffprodukten eignen. Kunststoffe lassen sich grob in drei große Gruppen unterteilen, deren Eigenschaften ihren Einsatzzweck bedingen: • Thermoplaste wie Polyethylen oder Polystyrol, die sich beliebig formen lassen und unter anderem für Fahrzeugteile oder in der Elektroindustrie Verwendung finden, • Duroplaste wie Epoxidharze oder Polyesterharze, die hart und spröde sind und sich für die Beschichtung von Oberflächen eignen, • Elastomere wie Kautschuk oder andere Gummimischungen, wie sie zum Beispiel von Reifen bekannt sind. In der Industrie und im Maschinenbau sind insbesondere Thermoplaste verbreitet. Sie sind nicht nur flexibel formbar, sondern lassen sich auch aushärten und beschichten. Ein Kunststoffprodukt ist als Bauteil in vielen Fällen besser geeignet als Metall, da es belastbarer und vor Korrosion geschützt ist. Die Zusammensetzung des Kunststoffs ist entscheidend, wenn es um die Beurteilung der Qualität geht. Anwendungsgebiete von Kunststoffprodukten. Sanitäranlagen sowie Maschinen nutzen Kunststoffteile gleichermaßen. Es gibt komplette Rohrleistungssysteme, die aus Kunststoff bestehen. Zum Schutz des Systems ist der Kunststoff mit physikalischen Eigenschaften versehen. Aus Kunststoff lassen sich ebenso Bauteile für Maschinen herstellen. Ebenso entstehen daraus Verpackungen sowie weitere Produkte des täglichen Bedarfs.

Bilgery GmbH

Bilgery GmbH

C. F. Maier GmbH & Co KG

C. F. Maier GmbH & Co KG

Etimex Technical Components GmbH

Etimex Technical Components GmbH

Germar GFP–PUR Produkte GmbH

Germar GFP–PUR Produkte GmbH

Grundgeir Kunststoffe

Grundgeir Kunststoffe