76 Lieferanten für „Sicherheitsschränke“

 
Land
76
Standort
Lieferantentyp
30
26
43
41

Sicherheitsschränke werden in vielen Bereichen eingesetzt, um gefährliche Stoffe wie Säuren effektiv wegschließen zu können. Dadurch lassen sich die Substanzen nur von bestimmten Mitarbeitern benutzen, die über einen entsprechenden Schlüssel oder Zahlencode verfügen. Es kommt immer häufiger zu Einbrüchen in Unternehmen, die auch vor einer Plünderung von chemischen Stoffen nicht haltmachen. Um eine ungewollte Ausbreitung der jeweiligen Substanzen zu verhindern, werden die Sicherheitsschränke mit hochwertigen Materialien wie Stahl ausgerüstet, der über eine besondere Stabilität verfügt. Bestimmte Chemikalien wie beispielsweise extrem aggressive Säuren dürfen nur von Mitarbeitern eingesetzt werden, die mit einer bestimmten Qualifikation ausgestattet sind. So lassen sich folgenschwere Unfälle am Arbeitsplatz vermeiden. Damit keine unbefugten Personen an die chemischen Gefahrenstoffe gelangen, müssen die Substanzen nach ihrem Gebrauch direkt in den Sicherheitsschrank zurückgestellt werden. Ein stabiles Schloss gewährleistet, dass die jeweilige Konstruktion kaum durch Gewalt zu öffnen ist.

Die Eigenschaften im Überblick

Die Sicherheitsschränke werden in der Regel mit Flügeltüren konzipiert, die erst nach der Öffnung des Schlosses zu bewegen sind. Je nach Einsatzgebiet sind die Modelle in unterschiedlichen Größen vorhanden, sodass die Fabrikate sowohl für kleinere als auch für größere Unternehmen eingesetzt werden können. Ob Säuren-Laugen-Schränke oder Ausführungen zur Unterbringung von leicht entflammbaren Stoffen: Die Sicherheitskonstruktionen können vielfältig verwendet werden. Um die hochwertigen Schränke vor schädlichen Rosteinflüssen zu schützen, sind die Fabrikate mit einem Korrosionsschutz ausgerüstet, der eine hohe Haltbarkeit garantiert. Auch ein Belüftungssystem kann ein wesentlicher Bestandteil der Modelle sein und verhindert somit ein Aufstauen von schädlichen Dämpfen, die die Gesundheit eines Mitarbeiters stark beeinträchtigen könnte.

Infralab GmbH

Briesenick-Lagertechnik

DENIOS AG

Franz Gottschalk GmbH

MEILLER GmbH & Co. KG

Safeline - Bühning & Joswig GmbH

Wolfgang Gümbel Tresorbau e.K.

A. Zöllner

ABC-Tresore GmbH