13 Lieferanten für „Boiler“ in Deutschland


Land
13
Standort
Lieferantentyp
5
3
5
4

Ein Boiler ist ein fest in einem Haushalt installiertes Gerät zur Warmwasserbereitung, mit dem Wasser bis zu einer Temperatur von fast 100 Grad Celsius erhitzt werden kann. Boiler in verschiedenen Ausfertigungen. Boiler gibt es in verschiedenen Varianten und Größen. Kleine Geräte mit einem Fassungsvermögen von etwa 5 bis 15 Litern sind meist an Waschbecken oder Spülbecken zu finden. Darüber hinaus gibt es größere Boiler mit einem Fassungsvermögen von bis zu 200 Litern, die zur Versorgung ganzer Wohnungen mit Warmwasser geeignet sind. Selten werden größere Boiler mit mehreren Tausend Litern Volumen in Ein- und Mehrfamilienhäusern verwendet. Warmwasserboiler werden aus folgenden Gründen eingesetzt: - geringe Installationskosten, - kein Anschluss an Warmwasserversorgung in der Nähe, - schnelle Aufbereitung des warmen Wassers. Gegen eine Verwendung von Boilern sprechen die hohen Betriebskosten. Die Mehrzahl der Boiler wird elektrisch betrieben, einige wenige Typen auch mit einem Gasbrenner. Früher war der Betrieb von mit Holz- oder Kohlefeuer betriebenen Boilern weit verbreitet (Badeöfen). Da die Boiler in der Regel nicht wärmegedämmt sind, wird die Wärmeenergie schnell an die Umgebung abgegeben, was ein erneutes Aufheizen erfordert. Auch ist ein Erhitzen auf über 50 Grad notwendig, um das Auftreten von Bakterien wie Legionellen innerhalb der Boiler zu vermeiden. Boiler als Alternative zu Durchlauferhitzern. Durchlauferhitzer stellen ebenfalls Warmwasser nach Bedarf zur Verfügung. Die Boiler erhitzen im Gegensatz zum Durchlauferhitzer eine bestimmte Menge Wasser, während die Durchlauferhitzer nur das Wasser aufheizen, was bei der Wasserentnahme um das Heizgerät fließt. Der Einsatz von Boilern ist im Vergleich zu anderen Möglichkeiten der Warmwassererzeugung, etwa durch Öl, Biomasse oder Fernwärme, nur noch in begrenztem Maße gegeben, da die Betriebskosten eines Boilers die der anderen Erzeugungsmöglichkeiten um ein Vielfaches übersteigen. Boiler werden daher nur in bestimmten Fällen installiert, und zwar dann, wenn ein Anschluss an das Warmwassernetz nicht möglich oder zu kostenintensiv wäre. Boiler aus dem Fachhandel. Wie alle elektrischen Großgeräte sollten Boiler über den Fachhandel bezogen werden. Der Fachhändler kann den Endkunden umfassend über den Einbau und Betrieb des Boilers informieren und so die Sicherheit des Kunden gewährleisten. Alle eingetragenen Anbieter von Boilern sind auf diesen Seiten übersichtlich aufgeführt. Sie lassen sich nach „Beste Ergebnisse“, Alphabet oder Postleitzahl sortieren. An den Kürzeln erkennen Sie, ob es sich um Hersteller (HS), Dienstleister (DL), Händler (HL) oder Großhändler (GH) handelt.

SCHUEA Industrieservice GmbH

SCHUEA Industrieservice GmbH

    Solarbayer GmbH

    Solarbayer GmbH

    • 0001315505.0000388419
    • Solarbayer Holzvergaser
    • Solarbayer Röhrenkollekto
    Elektro-Seith Installation GmbH

    Elektro-Seith Installation GmbH

    ELGENA

    ELGENA

    Limmer

    Limmer

    MS-Entkalkungsservice

    MS-Entkalkungsservice

    Peter Benner

    Peter Benner

    Robert Kortenbrede GmbH

    Robert Kortenbrede GmbH