48 Lieferanten für „Mikroschalter (Schnappschalter)“ in Deutschland

 
Land
48
Standort
Lieferantentyp
27
7
12
30

Ein Mikroschalter ist ein elektrischer Schalter, dessen Abstände zwischen den jeweiligen Kontakten sehr gering sind. Er findet häufig Anwendung in der Regel-, Steuer- und Feinwerktechnik. Eine Ausprägung des Mikroschalters ist der Schnappschalter. Eine bestimmte mechanische Kraft muss dabei den Schalter auf einem gewissen Weg betätigen, um die Schaltstellung zu verändern. Die Ausmaße dieser Kraft-Weg-Kennlinie bestimmen die Empfindsamkeit des Schalters. Mikroschalter zeichnen sich durch minimalen Raumbedarf bei einer gleichzeitig sehr hohen Lebensdauer aus. Mikroschalter im Alltag und Gewerbe. Mikroschalter finden sich heutzutage in nahezu jedem Haushalt. Ein bekanntes und gern angebrachtes Beispiel ist der Mikrowellenofen, in dem ein Mikroschalter den Zustand des Ofens auf „offen” oder „geschlossen” überprüft. Wie bei Mikroschaltern üblich, sind auch in diesem Fall die jeweiligen Schaltzustände sehr stabil. Natürlich sind solche Schalter auch in komplexeren Systemen verbaut. Sie finden in verschiedenen Gewerben ihre Anwendung, z. B.: - im Fahrzeugbau, - im Maschinenbau, - in der Medizintechnik. Neben den stabilen Schalteinstellungen überzeugen Schnappschalter vor allem durch ihre flexiblen Anschlussmöglichkeiten. Zwei-Punkt-Regelkreise. Eine weitere Art dieser Schaltsysteme sind die sogenannten Zweipunktregelkreise. Ein anschauliches Beispiel sind hier Temperaturregler, wie sie zum Beispiel in Autocockpits vorzufinden sind. Die Schalter haben dabei zwei fest definierte Punkte als jeweils maximale Ausprägungen. Mit einer bestimmten Kraft können jedoch nahezu beliebig viele weitere Schaltzustände eingenommen werden. Diese endlichen Ausprägungen müssen jeweils - wie beim klassischen Mikroschalter - mit einer mechanischen Kraft auf einen gewissen Schaltzustand gesetzt werden. Mikroschalter brauchen staubgeschützte Ausführung. Der klassische Schnapsschalter ist kein allzu komplexes Produkt und sicherlich den meisten Personen in der einen oder anderen Form vertraut. Trotzdem bieten Mikroschalter sehr flexible Anwendungsmöglichkeiten. Auch wenn Sie mit der Funktionsweise solcher Schalter vertraut sind, sollten Sie sich für eine optimale Installation und größtmögliche Lebensdauer unbedingt von Fachpersonal beraten lassen. Nicht nur die elektrische Installation benötigt Fachkenntnisse, auch deren Schutz vor Staub- und Kleinpartikeln erfordert präzises Detailwissen. Alle eingetragenen Anbieter von Mikroschaltern sind hier übersichtlich aufgeführt. Sie lassen sich nach „Beste Ergebnisse“, Alphabet oder Postleitzahl sortieren. An den Kürzeln erkennen Sie, ob es sich um Hersteller (HS), Dienstleister (DL), Händler (HL) oder Großhändler (GH) handelt.

AGENDIS GmbH

AGENDIS GmbH

  • Drehgeber
  • Kabelverschraubungen
albs-Alltronic Balthasar Schmidt

albs-Alltronic Balthasar Schmidt

IDEC Elektrotechnik GmbH

IDEC Elektrotechnik GmbH

  • SPS
  • LF2D-FH
N&H Technology GmbH

N&H Technology GmbH

  • Folientastaturen
  • Kunststoffteile
NICKEL GmbH Schalt- und Meßgeräte- Vertrieb

NICKEL GmbH Schalt- und Meßgeräte- Vertrieb

  • 0001373676.0000438971
  • 0001373676.0000438972
Sicatron GmbH & Co. KG

Sicatron GmbH & Co. KG

Völmle & Rickert GmbH & Co KG

Völmle & Rickert GmbH & Co KG

  • Johnson Electric Antriebssysteme und Subsysteme
Gebatec Geräte- und Bauelemente-Technik GmbH

Gebatec Geräte- und Bauelemente-Technik GmbH

  • Mikroschalter und Kontaktfedersätze
  • GEBATEC
Honeywell Sensing and Control

Honeywell Sensing and Control

  • 0001771757.0000433620
  • 0001771757.0000433621
Schaltbau GmbH

Schaltbau GmbH

Förster GmbH

Förster GmbH

Bleicher GmbH

Bleicher GmbH

  • Einzeladern
  • Mantelleitungen