32 Lieferanten für „Titandioxid“

 
Land
32
Standort
Lieferantentyp
8
9
14
21

Titandioxid, auch E 171 genannt, wird hauptsächlich in der Lebensmittelindustrie eingesetzt. Es findet allerdings auch Verwendung in der Herstellung von Kosmetika, zum Beispiel bei Sonnencremes und Schminkprodukten, als Farbstoff in Plastik, bei der Herstellung von Tabletten und von Wandfarben. Der geläufige Name für Farben ist Titanweiß. Titandioxid wird aus dem Eisenerz Ilmenit, auch Titaneisen genannt, gewonnen. Heutzutage gibt es allerdings auch verschiedene chemische Herstellungsverfahren, sodass E 171 synthetisch hergestellt werden kann. Die jährliche Produktion beläuft sich auf vier bis fünf Tonnen.

Titandioxid in der Lebensmittelindustrie

In der Lebensmittelindustrie wird E 171 in vielfältiger Weise eingesetzt. Vor allem bei Lebensmitteln, die einen hohen Weißgrad haben und somit Frische und Reinheit suggerieren sollen, findet es Anwendung. So ist es in Pfefferminzdragees und Kaugummis zu finden. Bei der Anwendung gibt es keine Mengenbegrenzung. Es wird allerdings geraten, nur eine Menge zu nutzen, die für das gewünschte Ergebnis notwendig ist. Titandioxid gilt als unbedenklich, löst sich nicht in Flüssigkeiten und wird nicht vom Körper aufgenommen, sondern komplett ausgeschieden. Es verteilt sich uniform im Trägermedium. Es ist licht-, hitze- und säurebeständig.

Unbedenkliche Farben

Ein weiteres Anwendungsgebiet ist die Malerei. Farben, die mit Titandioxid versetzt sind, haben eine besonders hohe Deckkraft und verlieren aufgrund dieser Eigenschaften auch nach langer Zeit nicht ihre Strahlkraft. Es ist zudem eine gute Alternative zum früher oft verwendeten, toxischen Bleiweiß. Die Licht reflektierenden Eigenschaften macht sich auch die Kosmetikindustrie zu nutzen. Lidschatten werden mit E 171 versetzt, um eine bessere Deckkraft und eine höhere Brillanz zu erreichen und sorgen in Sonnencremes für einen hohen UV-Schutz.

CSC JÄKLECHEMIE GmbH & Co. KG.

COFERMIN Chemicals GmbH & Co. KG

Colorwand e.K. Werbetechnik

CSC JÄKLECHEMIE GmbH & Co KG

GTS German Trading Service GmbH for Raw Materials

Johnson Matthey GmbH & Co. KG

MCC-Menssing Chemiehandel & Consultants GmbH

SLI Chemicals GmbH