Montageeinrichtung für Zylinderköpfe

Die Anlage ist für den Dreischichtbetrieb ausgelegt.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Die aus der Waschanlage der Produktionslinie kommenden Köpfe werden mit einem Förderband in die Anlage transportiert. Dort werden sie automatisch positioniert und gespannt. Über Stapelmagazine werden die Ringe und über Trommelmagazine die Buchsen zugeführt. Buchsen und Ringe werden in die Zylinderköpfe eingepresst und mit einem Kleber fixiert. Nach dem Einpressvorgang werden die Zylinderköpfe vom Roboter übernommen und zur Aushärtung in ein halbkreisförmiges Magazin eingelegt. Anschließend werden die Teile vom Roboter wieder aus dem Magazin geholt und gestapelt. Die Anlage ist für den Dreischichtbetrieb ausgelegt

Klotz GmbH

Sondermaschinen und technische Software für Mess- und Prüftechnik, Automatisierungs- und Montagetechnik.