Positiver Gesamteindruck und ein gutes Nachmessegeschäft – darum lohnt sich die Fruit Logistica für Aussteller

Von der Frischware über Trockenfrüchte bis hin zu Lagerung und Transport – auf der Fruit Logistica sind jedes Jahr Unternehmen und Hersteller aus allen Bereichen der Wertschöpfungskette der Fruchtbranche zu finden. So stellten auf der Fruit Logistica 2015 insgesamt 2.795 Aussteller aus 83 Ländern ihre Produkte, Konzepte und Lösungen vor. Die Ausstellungsschwerpunkte lagen auf frischem Obst und Gemüse, Verpackungsmaschinen und Trockenfrüchten.

80 Prozent der Aussteller gaben an, neue Kunden gewonnen zu haben, 89 Prozent konnten ihre Neuheiten ansprechend präsentieren, und ganzen 94 Prozent gelang es, erfolgreich Imagepflege zu betreiben. Außerdem bewerteten 89,4 Prozent der Aussteller ihre Beteiligung an der Fruit Logistica als geschäftlichen Erfolg. Ein Großteil der Befragten (87,9 Prozent) erwartete zudem ein zufriedenstellendes Nachmessegeschäft. 

Über 80 Prozent Entscheider

Von den über 65.000 Besuchern (Stand: 2015) war der Großteil aus dem Ausland angereist, außerdem gab ein Drittel der Gäste an, Obst- oder Gemüse-Erzeuger zu sein. 80,9 Prozent der Fachbesucher waren in Führungspositionen tätig. Die Fruit Logistica ist damit für Aussteller eines der wichtigsten Networking-Events in der Fruchtbranche. 91,1 Prozent der Fachbesucher bewerteten den Gesamteindruck der Messe als gut oder sehr gut, eine Mehrheit von 95,2 Prozent würde die Fruit Logistica auch weiterempfehlen. 

Innovationen der Zukunft auf der Fruit Logistica Tech Stage

Vorträge, Produktdemonstrationen oder Workshops: Wer schon heute wissen will, wie sich die Branche morgen entwickelt, besucht die Tech Stage der Fruit Logistica. Hier stellen Unternehmen ihre kreativen Konzepte und fortschrittlichen Produkte vor. 2015 umfasste das zum Beispiel die Produktgruppen Anbautechnik, Logistik und Tracking. 

Der Fruit Logistica Innovation Award

Seit 2006 wird der Fruit Logistica Innovation Award (Flia) verliehen – mittlerweile gilt er als die wichtigste Auszeichnung der gesamten internationalen Obst- und Gemüsebranche. Er würdigt Produkte, Dienstleistungen oder technische Neuerungen, die sich durch innovative Energie oder besondere Nachhaltigkeit von der Masse abheben und mehr Aufmerksamkeit verdienen. Der Gewinner des Awards wird durch die Fachbesucher der Fruit Logistica bestimmt – an den ersten beiden Tagen haben alle Besucher die Möglichkeit, einem Favoriten ihre Stimme zu geben. 

"Frische Forum Obst und Gemüse": Experten auf der Bühne

Im Frische Forum Obst und Gemüse, der "Keimzelle" der Fruit Logistica, analysieren international renommierte Experten aus Wissenschaft und Produktion die zentralen Themen, zeigen Lösungen auf und entwickeln neue Strategien für die Wertschöpfungskette. Vom Saatgut bis zum Point of Sale werden sämtliche Bereiche abgedeckt. Für die Veranstaltungen gibt es eine Simultanübersetzung in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. 

Die Fruit Logistica als Branchentreff des Fruchthandels

Die Fruit Logistica bringt die Vertreter der gesamten Fruchtindustrie auf einer Plattform zusammen. Produzenten, Händler, Logistiker und Techniker treffen sich hier ebenso wie Kleinbetriebe, Mittelständler und Weltkonzerne. Mit ihrem vielseitigen Rahmenprogramm schafft die Fruit Logistica auch den Brückenschlag hin zu verwandten Fachthemen – und zählt deshalb zu den wichtigsten Messen für die gesamte Lebensmittelindustrie.