Hannover Messe – das Flaggschiff-Event für Anlagenbau

Die weltweit wichtigste Industriemesse findet jährlich in Hannover statt. Unter dem Titel "Hannover Messe" treffen sich Hunderte von Ausstellern aus rund 70 Ländern. Diese Messe ist für jeden ein Pflichttermin, der mit Maschinen- und Anlagenbau zu tun hat. Innovationen, interessante Vorträge und neue Geschäftskontakte sind auf der Hannover Messe garantiert. Mit über 200.000 Besuchern ist die Hannover Messe auch für das Nicht-Fachpublikum ein beliebtes Event. Jedes Jahr geht es um Automationstechnik, Energieerzeugung und -einsatz, Digitaltechnik, Versorgungstechnik und innerbetriebliche Logistik. Lösungen rund um Forschung und Entwicklung werden ebenfalls präsentiert. In ungeraden Jahren sind auch die Themen MDA-Motion, Windenergie, Oberflächentechnik und Vakuum auf der Hannover Messe präsent. 

Intec und die "Z" – das Hannover des Ostens

Die Intec – "Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik" – ist der Nachfolger der internationalen Leipziger Industriemesse. Diese war zu Zeiten der DDR das zentrale Ereignis seiner Art in Ostdeutschland. Die Messe Leipzig ist mit über 850 Jahren einer der ältesten Messestandorte weltweit. Die Intec findet alle zwei Jahre auf dem neuen Messegelände in Leipzig statt. Mit rund 20.000 Besuchern und über 1.400 Ausstellern ist die Intec eine eher kleine Messe unter den großen Industriemessen.

Dabei findet diese Messe immer gemeinsam mit der Zuliefermesse "Z" statt. Mit dieser Partnerschaft entsteht jährlich ein umfassendes Themenspektrum, das unter anderem die Bereiche Maschinen- und Werkzeugbau, Elektronik- und Elektroindustrie sowie Anlagenbau abdeckt. Aber auch Themen wie Füge- und Verbindungstechnik, vorgefertigte Komponenten sowie Faserverbundwerkstoffe werden abgedeckt.

Insgesamt erhält der Besucher auf der Intec/Z ein umfassendes Bild über die internationalen Tendenzen, Technologien und Innovationen rund um den Maschinen-und Anlagenbau. Neben den großen Industriemessen gibt es zahlreiche weitere Spartenmessen mit dem Kernthema Anlagen- und Maschinenbau. 

MAINTAIN in München

Die Leitmesse für industrielle Instandhaltung MAINTAIN findet alle zwei Jahre in München statt. Sie präsentiert Trends und Innovationen, um den eigenen Maschinenpark effizient instand zu halten und zu modernisieren.

Neben einem breiten Angebot an Ausstellern legen die Veranstalter der MAINTAIN Wert auf die Kommunikation in Betrieben: Zahlreiche Podiumsdiskussionen, Vorträge und andere Möglichkeiten zum Wissenstransfer stehen im Fokus der Veranstaltung. Ein besonderer Service auf der MAINTAIN sind die Guided Tours. Bei diesen geführten Rundgängen werden ausgewählte Anbieter gezielt präsentiert und deren Neuerungen detailliert erklärt. 

FachPack: Europäische Fachmesse für Verpackungslösungen

Die Fachpack in Nürnberg zählt mit 1.500 Ausstellern rund um die Industrie- und Konsumgüterverpackung zu den wichtigsten Messen in dieser speziellen Branche des Anlagenbaus. Neben der breit gefächerten Präsentation vieler verschiedener Lösungen rund um das Thema Verpackung gibt es auf der Fachpack auch Highlights im Service-Bereich zu sehen. Besonders interessant sind die Angebote rund um das Thema Produktpiraterie. 

METAV in Düsseldorf

Die METAV in Düsseldorf beschäftigt sich mit dem breiten Thema "Metallbearbeitung". Die durchschnittlich 600 Aussteller präsentieren dort die neuesten Trends rund um das Gießen, Umformen und Zerspanen von Metallen aller Art. Auch Recycling und Umweltschutz sind wichtige Themen auf dieser Messe. Die METAV findet alle zwei Jahre statt. 

WIRE und TUBE in Düsseldorf

Die WIRE und die TUBE finden alle zwei Jahre in Düsseldorf statt. Diese beiden Spezialmessen rund um Kabel und Rohre bieten ein breites Programm rund um Energie- und Medienführung. Die Doppelmesse findet immer an fünf Tagen im April statt. Mit 2.500 Ausstellern (Stand 2014) und 72.000 Fachbesuchern wird deutlich, wie wichtig die Veranstaltung ist. Das Angebot reicht von Big Playern aus der Pipeline- und Kabelbranche bis zur Spezialanbietern für hochspezifische Anwendungen. Auch, wenn Kabel und Rohre nicht unmittelbar mit den Themengebieten eines Maschinenbauers zusammenhängen, lohnt sich ein Besuch der WIRE und TUBE. 

Fazit

Neben den beiden großen Messen in Hannover und Leipzig, sind es in Deutschland vor allem die Spartenevents wie die FachPack, MAINTAIN oder METAV, die die Trends im Anlagenbau abbilden. Für Fachbesucher bietet der Messestandort Deutschland jährlich ein breites und abwechslungsreiches Programm. Der Anlagenbau ist vielseitig – genauso bunt ist die Messe-Landschaft der Branche.