Die spannendsten Messen im Video-Überblick

EUROGUSS

embedded world

Motek

NORTEC

EUROGUSS

Die Fachmesse für Druckguss
Die EUROGUSS findet vom 14. bis zum 16. Januar 2020 im Messezentrum Nürnberg statt. Sie ist die größte Fachmesse für Druckgussverfahren in Europa. Im zweijährigen Turnus präsentieren die Aussteller innovative Lösungen aus dem Bereich Druckguss wie Aluminium-, Magnesium- oder Zink-Druckgussverfahren. Die Mehrzahl der über 15.000 Fachbesucher aus ganz Europa und der Welt sind Fertigungsspezialisten, Einkäufer und Entwickler aus den Bereichen Automobilzulieferung, Automobilherstellung, Anlagen- und Maschinenbau sowie Gießerei. Abgesehen davon, dass die EUROGUSS die gesamte Wertschöpfungskette des Druckguss unter einem Dach versammelt, wird dort ein ausführliches Rahmenprogramm geboten: Auf dem 20. Internationalen Deutschen Druckgusstag diskutieren hochkarätige Experten zukunftsweisende Innovationen. Die Sonderschau „Forschung, die Wissen schaf(f)t“ und der Pavillon „Oberflächentechnik“ richten den Fokus der Messebesucher auf Produkte, Ideen und Technologien von morgen. Außerdem werden auch dieses Mal der Zinkdruckguss-Wettbewerb, der Internationale Aluminium-Druckguss-Wettbewerb und der Magnesium-Druckguss-Wettbewerb ausgetragen.


NORTEC

Die Fachmesse für Produktion
Alle zwei Jahre bietet die NORTEC dem produzierenden Gewerbe eine ideale Plattform zur Vernetzung. Die Fachmesse für Produktionstechnik findet vom 21. bis zum 24. Januar 2020 in Hamburg statt und zieht vor allem Fachbesucher und Entscheider aus dem Norden der Republik sowie den nördlichen Nachbarländern an. Sie gehört zu den wichtigsten Plattformen der Branche und ist der einzige Treffpunkt der Branche, der sich speziell an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) richtet. Über 450 Aussteller aus allen Bereichen der Produktionstechnik präsentieren die gesamte Wertschöpfungskette der Produktionstechnik – vom ersten Prototyp bis zum qualitätsgeprüften Endprodukt. In diesem Jahr steht bei der NORTEC das Thema „Industrie 4.0“ im Mittelpunkt. Es werden Wege gesucht, um herkömmliche Produktion und innovative Produktionsprozesse entsprechend der Bedürfnisse und Möglichkeiten der KMU miteinander zu verbinden. Themen wie die Vernetzung von Maschinen sowie IT-Sicherheit, Automatisierung und Robotik, 3D-Druck und vieles mehr stehen auf der Agenda. Neben dem NORTEC Forum umfasst das Programm die Regionalkonferenz der Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren, den Kongress zum Light Engineering, einen Workshop des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) sowie die Verleihung des NORTEC-Awards.

 

embedded world

Die internationale Weltleitmesse für Embedded-Systeme
Im Messezentrum Nürnberg dreht sich vom 25. Februar bis zum 27.Februar 2020 alles um das Thema Embedded Systems. Über 1.000 Aussteller sowie 1.600 Fachreferenten aus 42 Ländern präsentieren den etwa 30.000 Fachbesuchern der embedded world alle Aspekte der integrierten Systeme. Auf der Messe erhalten die Besucher einen umfassenden Überblick über die Neuheiten der Branche. International anerkannte Experten teilen ihr Wissen, gleichzeitig bietet die Messe ideale Möglichkeiten, Kontakte zu knüpfen und Aufträge zu generieren. Auch in diesem Jahr wird der embedded award in den Kategorien „Software“, „Hardware“, „Tools“, „Embedded Vision“ und „Start-up“ vergeben. Die embedded world 2020 bietet in ihrer M2M Area eine Plattform für Anbieter aus dem M2M-Bereich, also der gegenseitigen Vernetzung und Integration von Geräten und Maschinen, um innovative Produkte und Software vorzustellen. Im Rahmen des Student Day reisen etwa 1.000 Studierende zur embedded world, um mit Vertretern der Sponsoren-Unternehmen der Veranstaltung in Kontakt zu treten und die Messe zu erkunden.

 

Integrated Automation, Motion & Drivers (HANNOVER MESSE)

Internationale Leitmesse für Fertigungs- und Prozessautomation, Systemlösungen und Industrial IT

Nachdem die Leitmessen Industrial Automation und Motion, Drive & Automation im vergangenen Jahr fusioniert wurden, eröffnet die HANNOVER MESSE seine Tore vom 20. bis zum 24. April 2020 mit der neuentstandenen Integrated Automation, Motion & Drivers (IAMD). Grund für die Fusionierung ist das Verschwinden von Branchengrenzen durch die Industrie 4.0.

Thematisch umfasst die Messe Fertigungs-, Prozess- und Energieautomation, Robotik, Industrial IT, Hardware & Service, Produktionstechnologien sowie -dienstleistungen. Hinzu kommen Komponenten und Systeme der Antriebs- und Fluidtechnik, Pneumatik und Hydraulik, Gleit- und Wälzlager, Getriebemotoren, Lineartechnik und Dichtungstechnik.

Die über 200.000 erwarteten Besucher werden von rund 6.500 Fachausstellern erwartet. Mit 80 Foren und Konferenzen unterteilt sich die IAMD in sieben unterschiedliche Themenbereiche:

  • Automation, Motion & Drives
  • Digital Ecosystems
  • Energy Solutions
  • Engineered Parts & Solutions
  • Future Hub
  • Logistics

 

Motek

Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung
Bei der 39. Motek, die vom 5. bis 8. Oktober 2020 in Stuttgart stattfindet, handelt es sich um die weltweit führende Messe im Bereich der Automatisierung. Sie richtet sich an Konstrukteure und Anwender gleichermaßen und vermittelt Lösungen für kleinste Detailprobleme bis hin zu schlüsselfertigen Komplettsystemen. Über 1.000 Aussteller treffen dort auf etwa 35.000 Entscheider von metall- und kunststoffverarbeitenden Unternehmen aus dem In- und Ausland, die hauptsächlich im Beschaffungsmanagement tätig sind. Mit dem Aussteller-Forum bietet die Motek Ausstellern während der gesamten Messezeit die Gelegenheit, potenzielle Interessenten mit Fachvorträgen von ihrer Leistungsfähigkeit zu überzeugen. Wertvolle Synergien entstehen für die Besucher aufgrund der gleichzeitig und am selben Ort stattfindenden 14. Bondexpo, der Internationalen Fachmesse für Klebtechnologien.

 

EUROMOLD

Weltmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design, Additive Fertigung und Produktentwicklung
Viele Profis aus der Industrie erwarten die 27. EUROMOLD mit Spannung. Sie wird voraussichtlich im Oktober 2020 in München ausgetragen. Vielfältige Anregungen verspricht unter anderem die Beleuchtung des Themas 3D-Printing. Die neuesten Möglichkeiten in diesem Bereich regen zu Diskussionen an und bringen neue Impulse für verschiedene Gebiete und Branchen. Darüber hinaus wird auch das Thema CAD- und CAM-Systeme Beachtung finden. Die verschiedenen Zukunftsthemen werden in Diskussionsrunden und Fachvorträgen eingehend diskutiert. Die Messe richtet sich vor allem an Fachbesucher, Entscheidungsträger, Entwickler, Konstrukteure, Projektingenieure sowie Einkäufer aus allen wichtigen Industriebereichen, wie Automobil, Elektrotechnik, Elektronik, Maschinenbau, Medizin- und Dentaltechnik und Verpackungsindustrie. Die Aussteller reisen aus ganz Europa und der restlichen Welt an.


Sie sind neugierig geworden auf das Messejahr 2020? 
Im Messekalender von INSIDE BUSINESS finden Sie alle wichtigen Messen für dieses Jahr. Filtern Sie den Kalender nach Land, Branche oder Zeitraum und entdecken Sie alle für Sie relevanten Messetermine.