Einen Chief Procurement Officer für Ihr Unternehmen finden

An einen Chief Procurement Officer werden hohe Anforderungen gestellt. Ihm unterstehen die einzelnen Bereiche der Einkaufsabteilung, er selbst untersteht in einer Aktiengesellschaft direkt dem Vorstand oder gehört selbst dazu. Er ist dafür verantwortlich, dass das Material immer in ausreichender Menge zur Verfügung steht und verhandelt Rahmenverträge. Darüber hinaus leistet er einen Beitrag zu Kosteneinsparungen im Unternehmen. Suchen Sie einen Chief Procurement Officer, kommt es darauf an, qualifizierte Bewerber zu finden.

Anforderungen an den Chief Procurement Officer

Der Chief Procurement Officer übernimmt im Unternehmen eine hohe Verantwortung. Er muss als Führungskraft über bestimmte Qualitäten verfügen:
 

  • Verantwortungsbewusstsein
  • Vorbildfunktion
  • Verhandlungsgeschick
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Serviceorientierung
  • Motivationsgeschick
  • Durchsetzungsvermögen
  • Menschenkenntnis


Der Einkaufsleiter sollte in der Lage sein, seinen Mitarbeitern, aber auch seinen Vorgesetzten zuzuhören. Er muss seine Mitarbeiter motivieren und benötigt Menschenkenntnis, um die Mitarbeiter entsprechend ihrer Fähigkeiten einzusetzen und zu fördern.

Der Chief Procurement Officer benötigt ein umfangreiches kaufmännisches Fachwissen mit dem Schwerpunkt Einkauf und sollte über die entsprechende Berufserfahrung verfügen. In mittelständischen Unternehmen ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaft von Vorteil. In Unternehmen mit internationalen Beziehungen, die verschiedene Güter oder Dienstleistungen aus dem Ausland beziehen, benötigt der Chief Procurement Officer sehr gute Fremdsprachenkenntnisse, vor allem in Englisch.

Aufgaben des Chief Procurement Officers

Die Aufgaben des Einkaufsleiters haben sich in der letzten Zeit gewandelt, der Einkauf besitzt in vielen Unternehmen eine strategische Ausrichtung. Zu den Aufgaben des Chief Procurement Officers gehören:

  • Analyse der Beschaffungsmärkte
  • Lieferantenqualifizierung
  • Risikomanagement
  • Vorratsmanagement
  • Kontrolle des Einkaufs im Unternehmen
  • Abteilungsübergreifende Koordination, Abstimmung der Bestellungen mit den Abteilungen

Ziel des Einkaufs ist die Vermeidung von Maverick Buying, also Bestellungen an der Einkaufsabteilung vorbei. Die Kosten der Materialien und Güter wirken sich auf die Kosten der Produkte und auf die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens aus. Es ist daher wichtig, kostengünstig einzukaufen. Das betrifft nicht in erster Linie die Einkaufspreise, sondern zusätzliche Kosten, die mit den Gütern und deren Beschaffung verbunden sind, beispielsweise Kosten für die Anlieferung. Der Chief Procurement Officer muss Verträge abschließen und Konditionen verhandeln. Er muss die Lieferanten prüfen, Rahmenverträge abschließen und durch Bündelungseffekte Kosten einsparen. Analytisches Denken ist daher unerlässlich.

Die Anzeige für das Stellenangebot

Es kommt bei der Suche nach einem Chief Procurement Officer nicht nur auf das bloße Schalten von Anzeigen an. Damit der Bewerber perfekt auf das Profil passt, sollten Sie in jedem Fall die Anforderungen und Aufgaben in der Stellenbeschreibung präzisieren. So grenzen Sie die Zahl der Bewerber ein und sparen sich die Auswertung einer Vielzahl an Bewerbungen, die mit Zeit und Kosten verbunden ist. Die Chance, geeignete Bewerber zu finden, ist größer. Die Stellenanzeige sollte folgende Angaben enthalten:

  • Anforderungen an den Bewerber
  • Beschreibung des Tätigkeitsprofils
  • Angaben darüber, was den Bewerber erwartet

Machen Sie besser noch keine Angaben zum Gehalt, dieses sollte Verhandlungsbasis sein.

Möglichkeiten, einen Chief Procurement Officer zu finden

Die klassische Form, einen Chief Procurement Officer zu finden, ist eine Anzeige in einer Tageszeitung oder in einem Wirtschaftsjournal. Dabei erreicht die zweite Variante viele Führungskräfte und bietet meist bessere Möglichkeiten als ein Inserat in der Tageszeitung.

Eine moderne Form, die geeignete Besetzung für Ihre Stelle zu finden, sind Stellenanzeigen über Jobbörsen im Internet. Hier besteht die Möglichkeit, Ihre Suche zu präzisieren, das ist nach Region und nach Art der Stelle möglich. Ein Vorteil liegt in der Onlinebewerbung, mit der Papier gespart wird und die besonders schnell erfolgen kann. Sie können die Bewerbungsunterlagen schneller sichten und sparen das Geld für die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen.

Sie können auch eine Unternehmensberatung oder ein Headhunter-Unternehmen mit der Suche nach einem Chief Procurement Officer beauftragen. Auf diese Weise sparen Sie Zeit für Vorstellungsgespräche, doch der Nachteil liegt darin, dass Sie den Unternehmensberater oder Headhunter genau mit den Anforderungen Ihres Unternehmens vertraut machen müssen.

Was sollte der Chief Procurement Officer verdienen?

Das monatliche Bruttogehalt eines Chief Procurement Officers kann stark variieren und hängt von der Größe des Unternehmens, der Branche und Region, vom Verantwortungsbereich, aber auch von der Qualifikation und der Berufserfahrung des Bewerbers ab. In kleineren und mittleren Unternehmen liegt das Durchschnittsgehalt eines Einkaufsleiters bei rund 62.000 Euro p.a. . Übrigens, die aktuellen Durchschnittsgehälter, auch für CPOs, finden Sie im Klopefel Einkäufer-Gehaltsreport 2017.

Der optimale Weg zum Chief Procurement Officer

Der Chief Procurement Officer muss über gute Führungsqualitäten, Fachwissen und die Fähigkeit zum analytischen Denken verfügen. Sie sollten eine möglichst präzise Stellenanzeige schalten, wobei das Gehalt Verhandlungsbasis ist.

So finden Sie einen Chief Procurement Officer:

  • Präzise Stellenanzeige
  • Jobbörse online
  • Gehalt Verhandlungsbasis

Passende Jobangebote

Powered by StepStone
Projekteinkäufer Maschinenbau (m/w/d)
Manz AG

Reutlingen
12.06.2019
Materialgruppen Manager (m/w/d)
ETO GRUPPE Beteiligungen GmbH

Stockach
11.06.2019
Sachbearbeiter Dispositionscontrolling in Teilzeit (m/w/d)
Lidl GmbH & Co. KG Waldenburg

Waldenburg
11.06.2019
Kaufmännischer Sachbearbeiter (m/w/d) Beschaffung Ersatzteile
Zeppelin Baumaschinen GmbH

Köln
10.06.2019
Mitarbeiter (m/w/d) Einkauf
NEOPERL GmbH

Müllheim
09.06.2019
Procurement Manager Space (m/w/d)
SCISYS Deutschland GmbH

Bochum
09.06.2019
Experte Risikomanagement und Beschaffungsmonitoring (w/m/d)
Deutsche Bahn AG

Berlin
08.06.2019
Lead Buyer für die CBU Audi / BMW / Porsche (m/w)
thyssenkrupp Presta AG

Eschen, Fürstentum Liechtenstein
08.06.2019
Logistiksachbearbeiter (m/w/d) Import-und Exportabwicklung
DIS AG Geschäftsbereich Office & Management

Greifswald
08.06.2019
Qualitätsfachkraft m/w/d Wareneingangskontrolle Materialwirtschaft
Wilhelm Bahmüller Maschinenbau Präzisionswerkzeuge GmbH

Plüderhausen bei Schwäbisch Gmünd
08.06.2019