Das sind die Top 10 der aktuell größten Messen Deutschlands

Internationale Automobil-Ausstellung 

Die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) zählt zu den größten und international bedeutendsten Automobilfachmessen. Die Ausstellung ist unterteilt in Nutzfahrzeuge und Pkw. Die IAA für Pkw findet alle zwei Jahre in Frankfurt am Main statt. Mit fast 1.000.000 Besuchern stellte die Messe im Jahr 2007 den bis heute unerreichten Besucherrekord einer Messe in Deutschland auf. Mit Ausstellungsflächen von 250.000 Quadratmetern in Hannover und 225.000 Quadratmetern in Frankfurt ist die IAA auch flächenmäßig eine der größten Messen Deutschlands. 

bauma 

Die bauma – Internationale Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte – ist die größte Messe der Baumaschinenbranche und gilt darüber hinaus als die größte Messe der Welt. Sie findet alle drei Jahre auf dem Gelände der Neuen Messe in München statt. Im Jahr 2013 lag die Besucherzahl bei 584.000. Insgesamt präsentierten sich 3.423 Aussteller aus 48 Ländern auf einer Ausstellungsfläche von rund 605.000 Quadratmetern. Zum Messeprofil der bauma

Agritechnica 

Alle zwei Jahre richtet die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft die Agritechnica in Hannover aus. Sie ist die bekannteste und größte agrartechnische Fachmesse weltweit. Auf 380.200 Quadratmetern zeigen sich 2.897 Aussteller, die aus 47 Ländern auf das Messegelände in Hannover kommen. 2017 besuchten 458.000 Personen aus 130 Ländern die Messe. 

Internationale Grüne Woche  

Die Internationale Grüne Woche findet regelmäßig zum Jahresbeginn in den Messehallen unter dem Funkturm in Berlin statt. Sie ist die international wichtigste Messe für Ernährungswirtschaft, Landwirtschaft und Gartenbau. Die 1.660 Aussteller kommen aus 68 Ländern in die Bundeshauptstadt. Sie präsentieren sich auf einer Fläche von 130.000 Quadratmetern. 2016 strömten knapp 400.000 Besucher in die Messehallen. 

Essen Motor Show  

Mit der Essen Motor Show zählt eine weitere Automobilmesse zu den größten Messen Deutschlands. Im Gegensatz zur IAA befasst sie sich allerdings nicht mit neuen Modellen, sondern hauptsächlich mit dem Motorsport und mit Tuning sowie Old- und Youngtimern. Sie findet jährlich auf dem Gelände der Messe Essen statt. 500 Aussteller präsentieren auf 104.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche ihre Neuheiten im Tuning-Bereich. 2015 besuchten rund 360.000 Interessierte die Essen Motor Show. 

Mannheimer Maimarkt  

Der Mannheimer Maimarkt ist die größte regionale Verbraucherausstellung Deutschlands. Obwohl sie mit einer Ausstellungsfläche von nur 80.000 Quadratmetern zu den kleinen Messen gehört, liegt sie bei den Besucherzahlen in den Top 10 der größten Messen Deutschlands. Jährlich kommen 355.000 bis 400.000 Besucher zum elf Tage andauernden Maimarkt. Unter größtenteils freiem Himmel flanieren sie durch die Gassen und betrachten rund 20.000 Produkte für den Alltag von 1.400 Ausstellern. 

gamescom  

Jährlich findet in Köln die bekannte Computerspielmesse gamescom statt. Gemessen an Ausstellungsfläche und Besucheranzahl ist sie die größte Messe für Unterhaltungselektronik. Im Sommer 2018 besuchten 370.000 Computerspiel-Begeisterte die Messe. 1.000 Austeller aus 45 Ländern präsentierten ihre Produkte auf 201.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. 

drupa  

Die drupa, als Abkürzung von Druck und Papier, ist eine Messe für Printmedien. Hier werden Druckgeräte, Maschinen und Produkte zur Weiterverarbeitung vorgestellt. Sie gilt als die bedeutendste Show der Druck- und Druckmedienindustrie. Bisher fand sie alle vier Jahre in Düsseldorf statt, ab 2016 verändert sich der Zyklus auf einen Drei-Jahres-Rhythmus. Zuletzt stellten auf der drupa 1.850 Unternehmen aus 54 Ländern ihre Produkte auf 166.000 Quadratmetern vor. Im Jahr 2016 besuchten 216.000 Personen die Druckmesse. Zum Messeprofil der drupa

boot Düsseldorf 

Die boot Düsseldorf – kurz einfach boot genannt – ist die größte Fachmesse für Boote. Sie findet jährlich im Januar auf dem Gelände der Messe Düsseldorf statt und präsentiert vor allem Motor- und Segelyachten. 1.923 Aussteller aus 57 verschiedenen Ländern und 247.000 Besucher kamen im Januar 2018 auf die boot Düsseldorf, um auf einer Fläche von 220.000 Quadratmetern in die Welt der Boote und Yachten einzutauchen. 

IFA 

Die internationale Funkausstellung in Berlin, besser bekannt als IFA, zählt zu den ältesten Industriemessen Deutschlands. Rund 1.814 Aussteller präsentieren in den Messehallen unter dem Funkturm Produkte aus der Unterhaltungs- und Gebrauchselektronik und locken damit rund 245.000 Besucher in die Bundeshauptstadt. 

 

Allein die zehn dargestellten Messen beweisen die Messe-Macht Deutschlands im internationalen Vergleich. Möchten Sie noch mehr bedeutende Messen kennenlernen? Dann werfen Sie doch einen Blick in unseren Messekalender. Hier haben wir die wichtigsten Messen mit Terminen und Veranstaltungsort übersichtlich für Sie zusammengestellt.